Meiser - Home of Living

Fit für die Zukunft

Meiser in Hanau feiert in diesem Jahr einen ganz besonderen Geburtstag: der Einrichter, der sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Adressen im Rhein-Main-Gebiet ent­wickelt hat, wird stolze 100 Jahre alt. Anlässlich des Jubiläums wurde nicht nur die Ausstellung komplett neu gestaltet, sondern auch der gesamte Firmenauftritt auf Zukunft getrimmt.

Seit 1917 in Hanau-Steinheim ansässig, ist Meiser längst auch über den Großraum Frankfurt hinaus für sein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Möbeln, Stoffen, Leuchten, Teppichen und Wohnaccessoires bekannt. Von Anna und Reinhold Meiser gegründet, führt heute in dritter Generation der Architekt und Innenarchitekt Reinhold E. Meiser gemeinsam mit seiner Frau Chris­tine das renommierte Einrichtungshaus. Seit 1987 gehören außerdem ein Küchenstudio sowie seit 1996 eine Filiale in der Leipziger Innenstadt dazu.
Anlässlich des 100. Geburtstags 2017 wurde bereits im vergangenen Jahr die 3.500 qm große Ausstellung des Stammhauses komplett neu gestaltet. Darüber hinaus hat das Familienunternehmen den gesamten Firmenauftritt überarbeitet und fit für die Zukunft gemacht. So wurde aus Meiser Lebensart – Wohnen vom Feinsten nun  Meiser – Home of Living. Ergänzend zum neuen Namen und Erscheinungsbild ging außerdem eine frische Homepage samt umfangreichem virtuellem Showroom ans Netz. 
Mit der Neuausrichtung soll u.?a. der Entwicklung Rechnung getragen werden, dass die Kundenklientel – sowohl im Rhein-Main-Gebiet als auch in Leipzig – immer internationaler wird. So sind in den letzten Jahren verstärkt Projekte im Ausland hinzugekommen. Ob Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Türkei oder sogar Russland und Kasachstan – der Einrichter setzt Konzepte längst nicht mehr nur regional um. Hierbei zeigt sich die Stärke des Traditionshauses als Vorteil: Das Meiser-Team plant und verwirklicht komplette Interieurs von der Einbauküche über alle Wohnbereiche bis hin zu Teppichen, Textilien und Leuchten. Der Kunde hat dabei von der ersten
Zeichnung bis zur Ausführung einen Ansprechpartner – und auch die Montage-Teams sowie der After-Sales-Service sind inhouse organisiert und stehen für den hohen Qualitätsanspruch.
Und noch etwas hat sich das Unternehmen für das Jubiläumsjahr vorgenommen: Während in Hanau das vielfältige Markenport­folio – von B&B Italia über Cor bis zu Vitra – selbstverständlich bestehen bleibt, ist für die Frankfurter Innenstadt die Beteiligung an einem Walter-Knoll-Monobrand-Store für Privatkunden geplant.
Brit Dieckvoss
Foto: Mit einer Ausstellungsfläche von 3.500 qm ist Meiser eines der führenden Häuser für exklusive und ganzheitliche Interior-Lösungen im Rhein-Main-Gebiet.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen arcade.

Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_immhightlights
IMM Highlights:

Edle Schmuck-Stücke

<i>Amethyst, Smaragd, Rubin oder Onyx. Leuchtend schöne Edelstein-Farben liegen im Trend und waren – neben soften Pudertönen – auf der imm cologne überall anzutreffen. Eine Gute-Laune-Messe, die ni... weiter

News_big_bau
BAU 2017:

Top-Event der Superlative

<i>Eine Messe, wie man sie sich wünscht. Knackvolle Gänge, Hallen und Stände sowie geschäftiges Treiben an allen sechs Tagen machten die diesjährige BAU, die im Januar in München stattfand, zum Top... weiter

News_big_dornbracht
Bad/ISH:

Drei Fragen an Andreas Dornbracht

<i>Ein Segment, in dem richtig Schwung ist: Der Bad-Bereich hat sich in den vergangenen Jahren bestens entwickelt. &nbsp;Dornbracht gehört zu den wichtigsten Anbietern von Premium-Armaturen. Von An... weiter

News_big_meer
Hotel am Meer und Spa:

Wellness mit Meerblick

<i>Rügen gehört zu den touristischen Hochburgen des Landes. Besonders Binz mit seiner prachtvollen Bäderarchitektur lockt Jahr für Jahr Millionen an. Hier, direkt an der Strandpromenade, liegt das ... weiter