Nimbus

Ready for Take-off

Nimbus verleiht dem Licht Flügel: Mit ’Winglet CL’ erhebt der Lighting-Spezialist die kabellose Erleuchtung in eine neue Dimension. Dank seiner signifikant abgewinkelten Lichtfläche sorgt das neue mobile Spotlight an allen erdenklichen Orten für eine ­softe, behagliche Wohn-Atmosphäre. Smart, elegant und bequem – ohne aufwendige Planung oder großen Installationsaufwand.


Light to go?– mit der ‘Winglet CL’ hebt Nimbus ab in ein neues Lichtzeitalter. Nach den erfolgreichen Markteinführungen der kabellosen ‘Roxxane Fly CL’ sowie der ‘Roxxane Leggera CL’ legt der Leuchtenspezialist aus Stuttgart jetzt ein weiteres Highlight nach. Die aktuelle kabellose, akkubetriebene Wandleuchte  ‘Winglet CL’ verbindet Formensprache mit hoher Funktionalität und wurde bereits hochkarätig ausgezeichnet. So erhielt sie den German Design Award 2018 und holte im Rahmen des Internationalen Designpreises Baden-Württemberg, Focus Open, das Prädikat ‘Gold’. „Ein wichtiges Signal“, ­erklärt Nimbus-Geschäftsführer Dietrich F. Brennenstuhl. „Das Thema ‘kabellos’ ist angekommen und findet immer mehr ­Anhänger.“ 


Wer das Leuchten-Label kennt, der weiß, dass die Licht-Experten in der Stuttgarter Ideenschmiede nichts dem Zufall überlassen und unermüdlich an neuen Features, Möglichkeiten und Ideen feilen. Diesen hohen Anspruch an Produkt, Form und Funk­tion spiegelt auch ‘Winglet CL’ wider. Bereits der Name ist Programm: So empfanden Dietrich F. Brennenstuhl und der Berliner Designer Rupert Kopp mit dem markanten Knick der Leuchte die charakteristischen, angewinkelten Flügelspitzen moderner Flugzeugtragflächen nach. Dort dient er der Strömungseffizienz beim Fliegen. Bei der aktuellen Leuchte gibt er dem Licht eine neue Richtung und bringt besondere Atmo­sphäre in die Räume. Denn das smarte Designelement ermöglicht einen beid­seitigen Lichtaustritt, der dank des durchsichtigen Soft-Diffusors aus edlem Acryl-glas ­angenehm weich und diffus wirkt. Ob an der Wand entlang von oben oder ganz unten in Bodennähe angebracht, die edle Leuchtquelle zaubert überall eine stimmungsvolle Behaglichkeit in Wohnräumen, Fluren und Treppenaufgängen.


Denn wo die Leuchten, die in den Farben Weiß und Schwarz zur Verfügung ­stehen, zum Einsatz kommen, bestimmt der ­Nutzer. Nach Wunsch als singulärer Spot oder strahlendes Ensemble, alles ist möglich. Die Nimbus-Innovation mit dem ­integrierten Akku gewährt grenzenlose ­Planungsfreiheit. „Nutzer können mit unseren ­mobilen Leuchten überall im Gebäude eine hochwertige Beleuchtung realisieren, ohne Elektroinstallationen und Maler­arbeiten durchführen zu müssen. Auch ungünstig platzierte Kabelauslässe sind kein Hindernis mehr, wenn die Wandleuchte an anderer Stelle benötigt wird“, unterstreicht Dietrich F. Brennenstuhl. 


Den kompletten Beitrag lesen Sie in der aktuellen arcade. 

Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_contur
Contur Einrichten

Der neue System-Charakter

<p>Contur Einrichten, die Hochwert-Kollektion des EMV, verfolgt bereits seit 1979 den Anspruch, dem Zuhause ein prägnantes Gesicht zu geben. Aktuell werden die exklusiven Eigenmodelle neu positioni... weiter