Die hohe Kunst des Schlafens

Sweet Dreams are made of this!

Den Seinen gibts der Herr im Schlaf. Doch was, wenn die selige Nachtruhe sich nicht recht einstellen will? Denn, dass wir nach dem Zubettgehen sofort sanft entschlummern, ist längst nicht die Regel. Schlafforscher Hans-Günter Weeß vom Pfalzklinikum in Klingenmünster spricht sogar von einer chronisch unausgeschlafenen Gesellschaft. „Generell achten wir zu wenig auf unser natürliches Schlafbedürfnis“, so der Experte. Zudem sei schlafen leider oft negativ besetzt. Das zeigen Wörter wie Schlafmütze oder Langschläfer. Dabei trägt ausreichend tiefer Schlaf nachweislich zur Gesundheit und Zufriedenheit bei und ist unser wichtigstes Regenerations- und Reparatur­programm. Doch wie finden wir nach hektischen, überfrachteten Arbeitstagen die so dringend benötigte Ruhe? Den Tag ruhig ausklingen lassen, an etwas Schönes denken, Yoga und Meditationsübungen können helfen. Die Basis aber ist ein gutes Hochwert-Bett und eine komfortable Matratze. Denn das unterstützt nicht nur die Schlafqualität und die Gesundheit nachweislich, sondern steigert zudem auch die Vorfreude auf die Nacht. Dann fällt es leicht zu sagen „Tschüß Tag – hello sweet dreams!“

Foto: ‚Bohemian‘ von Möller Design vereint Ästhetik mit dem Luxus eines Boxspringbettes. Ein Zusammenspiel zwischen ausgewogenen Proportionen und edlen Bezugsmaterialien. Hier in einer neuen, maskulinen Leder-Version.

Sie möchten das Heft bestellen oder abonnieren? Hier entlang: https://shop.holzmann.de/de/abonements/arcade


Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_thema3-anna
On the Rugs

Annas Lieblingsstücke

<div>Anna Wahdat?stammt aus einer ­Familie, die schon lange im Teppich-Business zu Hause ist. Vater und Onkel stammen aus Afghanistan und handeln in der ­Hamburger Speicherstadt seit fast 40 Jahren... weiter

News_big_thema5-krone
Hotel Krone

Heimat für Herz und Design

Vor über 400 Jahren erhielt das Gasthaus Krone die erste Schank-Lizenz in Weil am Rhein. Schon immer in seiner langen Geschichte war das Haus Anlaufstelle für ein bunt gemischtes Publikum. Von den ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos