Nya Nordiska

„Wir bekennen uns klar zu den Kernwerten“

Vor rund einem Jahr schreckte die Nachricht von der Insolvenz Nya Nordiskas die Interior- und Heimtextil-Branche auf. Seitdem ist viel passiert. Drei neue Gesellschafter sind mit an Bord und das Unternehmen wurde ­finanziell, organisatorisch und personell neu aufgestellt - mit Cenk Eryilmaz an der Spitze. arcade wollte von dem ehemaligen Team­leiter bei Adidas wissen, welche Ziele er mit Nya verfolgt, wie er auf die Anforderungen einer neuen Zeit reagiert und welche Dinge bereits auf den Weg gebracht wurden. Nachzulesen in der aktuellen arcade.


Lesen Sie das komplette Interview in der aktuellen arcade.
Hier geht's zur Heft-Bestellung: https://shop.holzmann.de/de/abonements/arcade






Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_imm-highlights
Imm-Highlights

Best of Köln 2019

<div>Mit 150.000 Besuchern aus 145 Ländern präsentierte sich das diesjährige Messe-Duo imm cologne und LivingKitchen so international wie noch nie. Mehr als jeder zweite Fachbesucher reiste aus dem... weiter

News_big_ish
ISH-Guide

Alles auf einen Blick

Volle Kraft voraus: Vom 11. bis 15. März zeigt die Branche auf der ISH in Frankfurt am Main erneut die Trends für modernes Bad­design, nachhaltige Heizungs- und ­Klimatechnik sowie intelligentes Wo... weiter

News_big_usm
USM

Dreh- und Angelpunkt

Es müssen nicht immer die großen Dinge sein, die die (Interior)-Welt bewegen. Manchmal sind sie auch sehr klein. So wie die glänzende Stahlkugel mit den sechs Löchern, die im Durchmesser gerade mal... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos