Eden Reserve

Architekten-Gipfel am Gardasee

Ein Luxus-Resort, das unter Architektur-Liebhabern schnell Furore machen dürfte. Denn das 5-Sterne-Hotel Eden Reserve am Gardasee hat gleich fünf international renommierte Baumeister verpflichtet. Oberhalb von Gardone Riviera, nur wenige Minuten von der Seepromenade entfernt, haben neben dem renommierten Gartenarchitekten Enzo Enea, der für die Landschaftsplanung verantwortlich war, David ­Chipperfield, Richard Meier, Matteo Thun und Marc Mark das 78 ­Hektar große, von Olivenbäumen ­umgebene ­Anwesen in ein zeitgenössisches Architektur-Mekka verwandelt. Ein Refugium, das immer ­wieder mit neuen Blickachsen überrascht. Jedes Gebäude ein Unikat, jedes spricht eine eigene Sprache. Alle vereint jedoch der grandiose Blick auf den Gardasee.

Den ganzen Artikel lesen Sie in der neuen arcade-Sonderausgabe "Faszination Hotel" - einfach auf der Startseite das Cover anklicken und digital lesen. Sie möchten arcade regelmäßig erhalten? Hier geht's zum Print- und Digital-Abo.



Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_news_huge_roamlike_0
Roamlike

So wird die Urlaubslocation zum POS

Jeder kennt es: Im Urlaubsmodus nimmt man Dinge und Situationen viel bewusster wahr als im hektischen Alltag. Ein Umstand, den sich die vier Gründer von Roamlike zunutze machen. Denn mit ihrer Plat... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos