Urlaubsarchitektur in Südtirol

Lokal geprägt, neu interpretiert

Südtiroler lieben ihre Natur – ­alpin und mediterran zugleich. Das spiegelt sich auch in der ­Hotel-Architektur wieder, in der Landschaft und Traditionen ­immer öfter modern interpretiert werden. So werden nachhaltige Bauweisen, Design-Anspruch, Wellness und ­Genuss auf ­hohem Niveau aufs Schönste vereint. Wir ­stellen drei ­familiengeführte Hotels vor, ­die von namhaften ­Architekten im Einklang mit der Umgebung und dem regionalen Stil entworfen wurden: das Villa Montis (Foto) im Pustertal, das Falkensteiner Hotel Kronplatz in Reischach und die Floris Green Suites in Seis am Schlern.

Den kompletten Artikel lesen Sie in der neuen arcade-Sonderausgabe "Faszination Hotel" - einfach auf der Startseite das Cover anklicken und digital lesen. Sie möchten arcade regelmäßig erhalten? Hier geht's zum Print- und Digital-Abo.


Foto: Daniel Zangerl



Weitere Top-Themen in dieser Ausgabe

News_big_eden_reserve_hotel___villas_villa_sphere_ovest_view
Eden Reserve

Architekten-Gipfel am Gardasee

<div>Ein Luxus-Resort, das unter Architektur-Liebhabern schnell Furore machen dürfte. Denn das 5-Sterne-Hotel Eden Reserve am Gardasee hat gleich fünf international renommierte Baumeister verpflich... weiter

News_big_news_huge_roamlike_0
Roamlike

So wird die Urlaubslocation zum POS

Jeder kennt es: Im Urlaubsmodus nimmt man Dinge und Situationen viel bewusster wahr als im hektischen Alltag. Ein Umstand, den sich die vier Gründer von Roamlike zunutze machen. Denn mit ihrer Plat... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos