Freitag, 31. Oktober 2014, 09:05 Uhr
'Neuland'-Förderpreis

Junge Design-Talente gesucht!

Der AED ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Architektur, Engineering und Design. Jetzt schreibt er bereits zum fünften Mal seinen interdisziplinären Nachwuchswettbewerb 'Neuland' aus. Ermöglicht wird dies durch die Unterstützung der Karl Schlecht Stiftung. Die Auszeichnung wird in fünf verschiedenenen Kategorien ausgelobt. Die ersten Preise in den einzelnen Kategorien sind mit je 2.000 Euro dotiert. Renommierte Juroren aus ganz unterschiedlichen Professionen werden in einem interdisziplinären Auswahlverfahren die besten Arbeiten auswählen und in einer Festveranstaltung am 25. Juni 2015 der Öffentlichkeit präsentieren. Einsendeschluss ist der 31. März 2015.

Ziel des Nachwuchswettbewerbs ist es, innovative und nachhaltige Gestaltung zu fördern, die sich durch größtmögliche ökonomische wie ökologische Qualität auszeichnet. Und die funktional und nutzerfreundlich zugleich ist, dabei aber auch höchsten ästhetischen Anforderungen entspricht. 'Neuland' ist bewusst disziplinenübergreifend ausgerichtet. Teilnahmeberechtigt sind Studierende und Absolventen von Hochschulen, Akademien und Universitäten weltweit, die zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses nicht älter als 28 Jahre sind. Es können Diplom- und Abschlussarbeiten ebenso wie Semesterarbeiten oder freie Arbeiten eingereicht werden.
Der Preis wird 2015 in folgenden Kategorien vergeben:
- Architecture & Engineering
- Exhibition & Public Design
- Industrial & Product Design
- Communication & Graphic Design
- Interaction Design

Bei der Preisverleihung im 'Haus der Architekten' in Stuttgart werden dann im Juni 2015 nicht nur die Preise und Urkunden an die ausgezeichneten Nachwuchsgestalter übergeben. Im Rahmen der feierlichen Übergabe wird gleichzeitig – wie beim vergangenen Wettbewerb – eine Ausstellung der Gewinnerarbeiten eröffnet. Diese wird außerdem in den kommenden zwei Jahren an verschiedenen Stationen in ganz Deutschland (und darüber hinaus) gezeigt. Ein Ausstellungskatalog wird die Wettbewerbsergebnisse ebenfalls erneut dokumentieren.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 15. März 2018, 10:15 Uhr
Vario

Aufruf zur Teilnahme am Nachwuchswettbewerb

Vario Büroeinrichtungen schreibt erstmals einen Nachwuchswettbewerb aus. Die Vario Design Competition 2018 – Pimp my M1! richtet sich an Studierende und junge Absolventen der Studiengänge Architekt... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos