Donnerstag, 13. November 2014, 08:45 Uhr
HDE

Weihnachtsgeschäft kurbelt Umsatz an

Die Umsatzerwartung für das Jahr 2014 erhöht: Der Handelsverband Deutschland (HDE) steigert seine Prognose für dieses Jahr für den Einzelhandel um 0,3 Prozentpunkte auf 1,8 Prozent. Das entspricht 459 Mrd. Euro. Für das Weihnachtsgeschäft erwartet der Branchenverband ein Plus von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das ist ein Volumen von rund 85 Mrd. Euro. Nach einer aktuellen Verbraucherumfrage in Kooperation mit der Hochschule für Ökonomie & Management wollen die Kunden in diesem Jahr durchschnittlich rund 447 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Das sind fast 50 Euro mehr als im Jahr zuvor, heißt es in einer Pressemitteilung. 'Die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen', so HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Die stabile Lage am Arbeitsmarkt sorge für eine gute Konsumlaune.
Über alle Sortimente hinweg liegen die Umsätze in den Monaten November und Dezember traditionell rund 15 Prozent über dem Jahresdurchschnitt. Online-Händler machen in den letzten beiden Monaten rund 25 Prozent ihres Jahresumsatzes. Die steigenden Umsätze im Onlinehandel und die demografische Entwicklung beschleunigen den Strukturwandel im Einzelhandel. Besonders in einfachen und mittleren Lagen gehen die Besucherfrequenzen deutlich zurück.
'Die Kommunen und Gemeinden müssen Zentren und Innenstädte attraktiv und vital halten', fordert Sanktjohanser. 'Die Gewerbesteuer in ihrer jetzigen Form oder Einschränkungen beim Ladenschluss lassen keinen fairen Wettbewerb zwischen den Vertriebskanälen zu', so der HDE Präsident. Auch müsse die Politik für die Entlastung der Unternehmen sorgen. 'Sonst lässt sich der Investitionsbedarf als Folge des digitalen Wandels von kleineren und mittleren Betrieben nicht stemmen.' Die große Koalition habe im Laufe des Jahres mit ihren Gesetzen die falschen Weichen gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 08. Februar 2019, 09:30 Uhr
HDE

Konsumbarometer leicht angestiegen

Die Verbraucherstimmung scheint sich in den nächsten Monaten leicht zu erholen. Das zeigt das aktuelle Konsumbarometer des Handelsverbands Deutschland (HDE). Noch im Vormonat hatte der Index ... weiter

Dienstag, 05. Februar 2019, 16:25 Uhr
HDE

Zwei Prozent Umsatzwachstum erwartet

Die Konjunktur schwächelt: Zwei Prozent Umsatzwachstum für den Einzelhandel prognostiziert der Handelsverband Deutschland (HDE) für 2019. Wachstumstreiber bleibt der E-Commerce. Das spielt au... weiter

Dienstag, 08. Januar 2019, 10:20 Uhr
HDE

Verbraucherstimmung verschlechtert sich

Die Verbraucherstimmung hat sich zum Jahresauftakt eingetrübt. Wie der Handelsverband Deutschland (HDE) mitteilte, sank der Wert auf sein niedrigstes Niveau seit dem Start des HDE-Konsumbarom... weiter

Montag, 10. Dezember 2018, 15:00 Uhr
HDE

Stationäres Weihnachtsgeschäft leicht im Minus

Die Geschäfte zum zweiten Adventswochenende laufen gut, aber nur außerhalb der Innenstädte – so lautet das Fazit einer aktuellen Trendumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Befragt w... weiter

Freitag, 03. Februar 2017, 12:00 Uhr
HDE

Manufactum ist Store of the Year 2017

Sieg für kreative Querdenker: Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat Manufactum, den Textilhändler Lösekann, Rewe Premium, Rose Bikes und Wormland als Stores of the Year 2017 ausgezeichnet. Die P... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos