Mittwoch, 14. Januar 2015, 09:40 Uhr
Heimtextil 2015

Heute geht's los!

Heute früh fällt der Startschuss für die Heimtextil 2015, die bis zum 17. Januar in Frankfurt a.M. stattfindet. Die größte internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien ist die Plattform für Hersteller, Handel, Innenarchitekten, Raumausstatter und Designer.
'Experience' lautet das übergreifende Trendthema für 2015/2016. Im Kern dreht es sich um sinnliche Erfahrungen von textilen Welten. Darunter ordnen sich vier große Themen für die neue Saison ein, die das Designer-Team der Heimtextil für das nächste Jahr definiert hat: Zarte und leicht klinisch-kühle Farbtöne mit schönen Namen wie 'Wispre White', 'Spa Blue' oder 'Moonstruck' bilden den 'Sensory'-Trend. Kontrastreiche Dynamik, leuchtende Farben und Ethno-Muster sind das Kennzeichen des 'Mixology'-Trends. Der 'Discovery'-Trend setzt mit ausgeprägten Stoff-Strukturen und Farben wie Schwarz, Violett und Silber auf große Gefühle. Und der 'Memory'-Trend gibt sich malerisch und romantisch: gesättigte Farbtöne wie 'True Navy' oder 'Scarlet Sage', Blumen-Stillleben oder Motive nach historischen Vorbildern. All diesen textilen Visionen gemeinsam ist das Bestreben, die Sehnsucht der Menschen nach Wohlbefinden und Luxus zu stillen. Ebenso gilt, dass Ästhetik und Funktion stets Hand in Hand gehen müssen – das eine findet man nicht ohne das andere.
Erstmals in diesem Jahr sind die Trendthemen In Halle 4.0 umgesetzt. Anhand von spektakulären Inszenierungen lassen sich hier die wichtigsten Themen live entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:55 Uhr
Heimtextil

Heute geht's los

Alle Vorzeichen für die Heimtextil, die am heutigen Dienstag, 10. Januar, in Frankfurt startet, sind gut. Mit Eva Padberg ist bereits die Eröffnungspressekonferenz um 10 Uhr glamourös besetzt. ... weiter

Freitag, 16. Januar 2015, 16:57 Uhr
Heimtextil 2015

Bringt viel Licht ins Dunkel

Gute Stimmung, volle Gänge und ein Ausstellerplus sorgten auf der diesjährigen Heimtextil für hoffnungsfrohe Prognosen. Zuwächse - von rund 3 Prozent - konnte die Messe schließlich auch nach Abschl... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos