Dienstag, 10. Februar 2015, 08:35 Uhr
Light + Building

Sponsert Jungunternehmer mit zwei Gemeinschaftsständen

Aller Anfang ist schwer: Deshalb gibt es zur Light + Building 2016, die vom 13. bis 18. März 2016 in Frankfurt stattfindet, wieder ein Förderareal für junge innovative Unternehmen. Sowohl im Produktbereich Licht als auch im Produktbereich Elektro- und Gebäudetechnik werden Gemeinschaftsstände gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) angeboten. Ziel ist es, jungen Unternehmen eine Plattform zu bieten, die ihnen den Markteintritt erleichtert und der Unternehmensfestigung dient.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind, ihren Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland haben und weniger als 50 Mitarbeiter beschäftigen. Die Jungunternehmen sollten außerdem einen Jahresumsatz von zehn Mio. Euro nicht überschreiten.

Wer dabei sein möchte, muss einen Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einreichen. Dieser kann auf der Internetseite der Light + Building im Bereich für Aussteller in der Rubrik 'Planung und Vorbereitung/Teilnahme' heruntergeladen werden. Das BAFA kümmert sich um die Bewilligung und die finanzielle Abwicklung. Erst wenn eine Bewilligung des BAFA vorliegt, kann die offizielle Teilnahmeerklärung für das Förderareal zur Light + Building 2016 ausgefüllt und eingereicht werden. Alle Informationen dazu gibt es ebenfalls auf der oben angegebenen Internetseite der Light + Building.

Einsendeschluss der Teilnahmeerklärung ist der 18. Juni 2015. Fragen rund um das Förderareal beantwortet Daniel Schlaffner - Daniel.Schlaffner@messefrankfurt.com.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 07. April 2017, 09:00 Uhr
Light + Building

Förderung für Jungunternehmer

Junge Unternehmer haben oft gute Ideen, aber wenig Geld, um sich auf Messen zu präsentieren. Hier hilft der Staat. Ab sofort können Jungunternehmer sich für das Förderareal der Light + Building 201... weiter

Montag, 21. März 2016, 08:59 Uhr
Light + Building

Erreicht Rekordergebnisse

Rekordzahlen vermeldet die Messe Frankfurt, denn die Light + Building konnte bei allen wichtigen Kennzahlen ein Wachstum verzeichnen - sowohl bei der Anzahl der Besucher, der Aussteller als auch de... weiter

Montag, 04. Januar 2016, 09:00 Uhr
Light + Building

Luminale lockt abends in die City

Wenn die Light + Building abends ihre Tore in Frankfurt schließt, lockt die parallel stattfindende Luminale in die Stadt. Die Biennale der Lichtkultur wird in der Rhein-Main-Region bis zu 200 spann... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos