Freitag, 20. Februar 2015, 10:30 Uhr
Nils Holger Moormann

Für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Große Ehre für einen besonderen Möbelunternehmer: Am 13. Februar wurde auf der Ambiente der diesjährige German Design Award verliehen - und der Personality-Preis 2015 ging an Nils Holger Moormann für sein Lebenswerk. Er steht damit in einer Reihe mit Preisträgern wie Hartmut Esslinger und Gerd Bulthaup. Die Jury honoriert mit ihrer Entscheidung insbesondere die hohe gestalterische Konsequenz und den unternehmerischen Mut, mit denen Nils Holger Moormann seine Marke international erfolgreich positioniert hat. Die Laudatio auf Nils Holger Moormann hielt Prof. Dr. Florian Hufnagl, ehemaliger Direktor der Neuen Sammlung in München.
Als Autodidakt, Quereinsteiger und Freigeist entwickelt Nils Holger Moormann seit 1982 mit meist jungen, unbekannten Designern Möbel mit reduzierter Formensprache und präzisen Detaillösungen. Die Leitgedanken Einfachheit, Intelligenz und Innovation ziehen sich dabei durch die gesamte Firmenphilosophie. Dabei nimmt Nils Holger Moormann am liebsten zwischen den Konventionen Platz und macht es sich mit seinen Möbeln bequem, die alle ein bisschen so sind wie er selbst - asketisch, durchdacht und mit einem kleinen Augenzwinkern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 25. Juli 2014, 08:45 Uhr
Nils Holger Moormann

So oder so ist es gut

'So oder so' - es ist ein Regal, aber kein x-beliebiges. Obwohl dieser Buchstabe oder Teile von ihm in Form von unbehandelter Esche und unbehandeltem Nussbaum schon auftauchen, als Schmuck und um d... weiter

Mittwoch, 13. Mai 2015, 11:27 Uhr
Nils Holger Moormann

Solange das Orange reicht

Nils Holger Moormann, der engagierte Designunternehmer, der in diesem Jahr für sein Lebenswerk mit dem German Design Award prämiert wurde, ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt bringt e... weiter

Freitag, 25. Juli 2014, 08:45 Uhr
Nils Holger Moormann

„So oder so“ ist es gut

'So oder so' - es ist ein Regal, aber kein x-beliebiges. Obwohl dieser Buchstabe oder Teile von ihm in Form von unbehandelter Esche und unbehandeltem Nussbaum schon auftauchen, als Schmuck und um d... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos