Donnerstag, 23. April 2015, 09:20 Uhr
BBE Handelsberatung/Marketmedia24

Leuchten und Lampen mit guten Marktchancen

Noch Potenzial: Das Marktszenario in der jetzt frisch aufgelegten Studie 'Markt:Monitor Leuchten und Lampen 2015' von der BBE Handelsberatung München und Marketmedia24 ermittelt im günstigsten Fall bis 2020 ein steigendes Marktvolumen in Höhe von 2,36 Mrd. Euro. Und das in einer Branche, die in den letzten Jahren starke Auf- und Abbewegungen mitmachen musste, zum einen durch technologisch bedingte Umwälzungen, zum anderen durch die Herausforderungen des Internets.
Relativ unangefochten führen die Bau- und Heimwerkermärkte das Distributionsgeschehen seit dem Basisberichtsjahr 2005 an. Doch wie beim Schlusslicht, dem Elektrofachhandel/-handwerk dominiert ansonsten das Minus vor den jeweiligen Marktanteilsentwicklungen. Die Gewinner kommen aus dem Distanzgeschäft: Versender/Online-Handel und Direktvertrieb steigerten ihre Marktanteile.
Im Jahresvergleich 2010 zu 2014 waren Außenleuchten die Gewinner, mit einem Zuwachs in Höhe von 20,6 Prozent (siehe Tabelle), gefolgt von Wohnraumleuchten (+13,5 Prozent) und Weihnachtsbeleuchtung (+ 13,3 Prozent).
Die gesamte Studie ist in Kürze zu beziehen unter studien@marketmedia24.de und steht zum direkten Download im Marketmedia24-Studien-Shop unter http://shop.marketmedia24.de bereit. Der Preis beträgt 650 Euro zzgl. MwSt.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 24. September 2019, 09:00 Uhr
Trilux

Wechsel an der Spitze

Aufstieg für Guillermo Fernandez de Peñaranda Bonet: Der gebürtige Spanier übernimmt zum 1. Oktober 2019 den Vorsitz der Trilux-Geschäftsführung. Er übernimmt damit die Aufgaben von Michael Huber... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos