Mittwoch, 13. Mai 2015, 11:27 Uhr
Nils Holger Moormann

Solange das Orange reicht

Nils Holger Moormann, der engagierte Designunternehmer, der in diesem Jahr für sein Lebenswerk mit dem German Design Award prämiert wurde, ist immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt bringt er eine handsignierte Edition des Pressed Chairs auf den Markt. Und zwar in knallorange. Aber nur solange die Farbe reicht… Einen Werkbericht gibt's gratis dazu.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 25. Juli 2014, 08:45 Uhr
Nils Holger Moormann

So oder so ist es gut

'So oder so' - es ist ein Regal, aber kein x-beliebiges. Obwohl dieser Buchstabe oder Teile von ihm in Form von unbehandelter Esche und unbehandeltem Nussbaum schon auftauchen, als Schmuck und um d... weiter

Freitag, 20. Februar 2015, 10:30 Uhr
Nils Holger Moormann

Für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Große Ehre für einen besonderen Möbelunternehmer: Am 13. Februar wurde auf der Ambiente der diesjährige German Design Award verliehen - und der Personality-Preis 2015 ging an Nils Holger Moormann f... weiter

Freitag, 25. Juli 2014, 08:45 Uhr
Nils Holger Moormann

„So oder so“ ist es gut

'So oder so' - es ist ein Regal, aber kein x-beliebiges. Obwohl dieser Buchstabe oder Teile von ihm in Form von unbehandelter Esche und unbehandeltem Nussbaum schon auftauchen, als Schmuck und um d... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos