Freitag, 28. August 2015, 10:30 Uhr
Febrü

Stattete Open Space-Büro von Arvato im Industrieloft aus

Von Akustik bis Konferenz: Ein saniertes Industrieloft im traditionsreichen Carlswerk in Köln-Mühlheim verwandelte Febrü zusammen mit Fachhandelspartner Officeline aus Rheda-Wiedenbrück in ein repräsentatives Open Space-Büro. Auftraggeber war der Outsourcing-Dienstleister Arvato, eine Bertelsmann-Tochterfirma. Von Akustikpaneelen, über Schreibtische, Schränke sowie Equipment für Besprechungs- und Empfangsbereiche bis hin zu Lösungen für Lounge- und Konferenzräume: Der Herforder Büromöbelspezialist lieferte die komplette Arbeitsplatzausstattung für die 720 qm große Fläche historischen Backsteinbau.

'Das Konzept wird gelebt', so das positive Statement der Mitarbeiter, die in die Gestaltung ihrer Arbeitsplätze eingebunden waren und nun, nach ausgiebigem Praxistest, nach wie vor voll und ganz hinter der bereits 2014 umgesetzten Planung stehen. Um das Arbeiten im Industrieambiente für die rund 40 Mitarbeiter so angenehm wie möglich zu machen, stellte Arvato konkrete Anforderungen an die Akustik. Und stylisch und modern sollte es sein. Der Charme des Viertels um die Schanzenstraße, eine Mischung aus Industriearchitektur und modernem Design, gab die Büroeinrichtung vor.

Die Büros strahlen dennoch Wohn-Atmosphäre aus. Arbeitsbereiche wechseln mit Lounge- und Kommunikationszonen. 'Fashion green' bricht die Grenze zwischen sachlicher Bu?rogestaltung und gemu?tlicher Wohnatmospha?re auf. Schilfgras strukturiert Ra?ume. Rasen als Wandbild oder auf Schra?nken unterstu?tzt den Wohlfu?hlcharakter und fungiert als Hingucker. Alle Pflanzen sind absolut pflegeleicht, denn sie sind aus Kunststoff. Optisch und haptisch wirken sie jedoch täuschend echt.

Febrü und Officeline setzten die Wünsche des international agierenden IT-Dienstleisters und des Architektenteams so professionell um, dass Febrü auch in die Planung weiterer Arvato-Standorte eingebunden ist.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 08. Oktober 2019, 13:00 Uhr
Febrü

Mit Engagement dem Klimawandel entgegen treten

Das industrielle Wachstum benötigt Ressourcen. So auch die Febrü Büromöbel GmbH. Für die Fertigung der Büromöbel wird in Herford selbstverständlich Holz verwendet. Um der Natur wieder einen Teil... weiter

Montag, 22. Juli 2019, 11:50 Uhr
Febrü

Weitere Produktionshalle fertig

Um dem stark wachsenden Interesse an modernen Bürowelten und dem Thema „New Work" gerecht zu werden, erweitert Büromöbelhersteller Febrü seine Produktion in Ostwestfalen um eine weitere Fer... weiter

Dienstag, 18. Dezember 2018, 13:30 Uhr
Febrü

Eröffnet 2019 seinen dritten Showroom

Um moderne Bürowelten und das Thema "New Work" im Süden Deutschlands erlebbar zu machen, eröffnet Febrü Büromöbel im Frühjahr 2019 einen Showroom in Leinfelden-Echterdingen. Es ist der dritte, n... weiter

Montag, 15. Oktober 2018, 13:05 Uhr
Febrü

Hausmesse erfolgreich beendet

Mit sehr guten Besucherzahlen hat die diesjährige Hausmesse von Febrü einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte gesetzt. Fachhändler und auch Endkunden statteten dem Herforder Bür... weiter

Montag, 07. November 2016, 16:15 Uhr
Febrü

Alle Zeichen stehen auf Wachstum

Das 20-jährige Firmenjubiläum feierte Febrü am vergangenen Freitag mit einer Hausmesse und einem Abendevent für Fachhandelspartner. Ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahreszeitraum und ein guter ... weiter

Donnerstag, 28. Januar 2016, 11:30 Uhr
Febrü

30 Prozent Umsatzplus

Auf Erfolgskurs: Mit einem Jahresumsatz von über 23 Mio. Euro (Vorjahr 18 Mio.) und einem Umsatzplus von 30 Prozent schließt die Febrü Büromöbel Produktions- und Vertriebs GmbH in Herford das Jahr ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos