Freitag, 12. Februar 2016, 09:35 Uhr
Messe Frankfurt

Ambiente startet heute unter sehr guten Vorzeichen

Die Konjunkturampel steht auf Grün: Allerbeste Voraussetzungen dafür, dass ab heute noch bis zum kommenden Dienstag kräftig auf dem Frankfurter Messeglände geordert wird. Dabei markiert 2016 das Jahr der internationalsten Ambiente seit ihrer Entstehung. Mit 79 Prozent ausländischen Ausstellern aus 96 Nationen ist sie der globale Dreh- und Angelpunkt für das Fachpublikum aus über 150 Ländern. Aufgrund der aktuell anlaufenden Bauarbeiten für die neue Halle 12 finden in diesem Jahr auf 308.000 qm 4.387 Aussteller (2015: 328.400 qm, 95 Nationen, 4.811 Aussteller) ihren Platz auf der größten Konsumgütermesse der Welt. „Als Weltleitmesse befindet sich die Ambiente im Zentrum des globalen Konsumgütermarktes“, bestätigt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Allein in Deutschland stehen die Ambiente-typischen Güter für einen Markt mit einem Volumen von 27,6 Milliarden Euro (IFH Retail Consultants, Köln).
Die Weltleitmesse bildet in den Bereichen Giving, Living und Dining das gesamte Konsumgüterspektrum ab. Designströmungen spiegelt „The Show“ in zahlreichen Sonderarealen und gibt so für Besucher schnell erfassbare globale Konsumtrends. Neben den bewährten Ausstellungsbereichen, bietet die Messe mit „Accessories & Jewellery“ ein neues Angebotssegment in der Halle 9.2. Dem Bereich Giving zugeordnet, präsentieren hier internationale Hersteller Mode-Accessoires, Uhren und Schmuck. Durch die Zusammenlegung des Angebots der Hallenebenen 9.2 und 9.3 schafft das neue Segment Synergien für Einkäufer. Vorteile für Aussteller und Besucher bieten in diesem Kontext auch die neu gewonnenen Parkflächen auf der Hallenebene 9.3. Dem steht ein zeitlich begrenztes Minus der Ausstellungsfläche und Ausstelleranzahl gegenüber. Die geänderte Belegung der Halle 9 ist das Ergebnis von Vorbereitungen des Baufeldes für die geplante permanente Halle 12. Als Folge entfällt darüber hinaus die bisherige temporäre Leichtbauhalle 12 während der Ambiente.
Italien steht wie kein anderes Land für „Dolce Vita“ und anspruchsvolles Produktdesign. Als Hommage an die italienische Produktgestaltung und den Lebensstil wird Montag, der 15. Februar, zum „Italy Day“. Der Tag steht im Zeichen des Genusses italienischer Spezialitäten, kreativer Ideen und herausragenden Produktdesigns. Die Bedeutung der Republik südlich der Alpen für die Konsumgüterbranche arbeitet Stardesignerin Paola Navone mit einer Sonderausstellung im Foyer der Halle 4.1 heraus. Dort zeigt sie Produkte, für die Italien als Exportnation bekannt ist: Geschirr, Gläser, Porzellan, Töpfe, Pfannen, Küchenhelfer und vieles mehr. Alles ist in den Farben der Nationalflagge gestaltet – Grün, Weiß, Rot. Im Stile des Partnerlandes ist auch der Stand von „Lifestyle“ und „möbel kultur“ im Foyer der Halle 11.0 gestaltet. Wer uns besucht und mit uns spielt, kann tolle Preise gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 27. Juni 2019, 17:10 Uhr
Messe Frankfurt

Mit Umsatzbestmarke

Auch im vergangenen Geschäftsjahr ist die Messe Frankfurt weiter gewachsen. „Wir konnten eine neue Umsatzbestmarke von rund 718 Mio. Euro erzielen“, verkündete Wolfgang Marzin, Vorsitzender d... weiter

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 12:20 Uhr
Messe Frankfurt

Erwirtschaftet Rekord-Umsatz

Die Messe Frankfurt konnte im Geschäftsjahr 2018 weiter wachsen. So erwartet das Unternehmen rund 715 Mio. Euro Umsatz. Zu den mehr als 490 weltweiten Veranstaltungen unter dem Dach des Unter... weiter

Freitag, 26. Oktober 2018, 12:30 Uhr
Messe Frankfurt

Halle 12 feierlich eingeweiht

Nach zweijähriger Bauzeit wurde gestern mit einem Festakt auf dem Frankfurter Messegelände die Halle 12 eingeweiht. „Die Messe Frankfurt ist einer der wichtigsten globalen Akteure der Branche... weiter

Dienstag, 02. Oktober 2018, 15:30 Uhr
Messe Frankfurt

Feiert 70. Geburtstag

Glückwunsch! Die Messe Frankfurt kann ein erfolgreiches Jubiläum feiern. Morgen vor 70 Jahren wurde die Herbstmesse und damit die erste Veranstaltung nach Ende des Zweiten Weltkrieges eröffne... weiter

Mittwoch, 20. Juni 2018, 08:45 Uhr
Messe Frankfurt

Umsatzziel von 700 Mio. Euro

Seit 2010 ist der Konzernumsatz der Messe Frankfurt um rund 50 % von 448 Mio. Euro auf rund 669 Mio. Euro im Jahr 2017 gestiegen. Der Jahresüberschuss beträgt rund 41 Mio. Euro, der zweitbeste Wert... weiter

Mittwoch, 07. September 2016, 09:48 Uhr
Messe Frankfurt

Neue Kampagne 'Meine Heimtextil'

'Meine Heimtextil' heißt eine neue Kampagne, die jetzt von der gleichnamigen Frankfurter Messe ins Leben gerufen wurde und die sich gezielt an Fachbesucher aus dem deutschsprachigen Raum richtet. Ü... weiter

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 08:55 Uhr
Messe Frankfurt

Neuer Umsatzrekord

'Wir erwarten mit einem Umsatz von rund 645 Mio. Euro eine neue Bestmarke', freute sich Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, bei Vorlage der vorläufigen Zahlen fü... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos