News huge image
Donnerstag, 31. März 2016, 17:48 Uhr
Trauer um Star-Architektin

Zaha Hadid gestorben

Zaha Hadid ist tot. Die aus dem Irak stammende Star-Architektin, Architekturprofessorin und Designerin starb heute überraschend im Alter von 65 Jahren an einem Herzinfarkt, berichtet BBC News.

2004 erhielt Zaha Hadid als erste Frau den Pritzker-Preis, die bedeutendste Ehrung in der Architektur. Zu ihren berühmtesten Bauwerken gehören das London Aquatics Centre für die Olympischen Sommerspiele 2012, das Guangzhou Opera House (2010) oder das Kunstmuseum Maxxi in Rom (2010). Ihren Baustil und ihr Design bezeichnete sie selbst als fließend.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 04. November 2016, 14:00 Uhr
Designerwerkschau

Einladung zur Herbstlounge in München

Die Designnerwerkschau, Glas Trösch und Partner präsentieren bei ihrer Herbstlounge am Mittwoch, den 16. November 2016, zwei international tätige und preisgekrönte Planungsbüros aus Hamburg und Brü... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos