Freitag, 12. August 2016, 10:00 Uhr
European Hotel Design Awards 2016

Die Finalisten stehen fest

Nach dem Vorrunden-Voting wurden nun die Finalisten des European Hotel Design Awards 2016 verkündet. Von einem neu errichteten Resort, das im authentischen Stil eines mallorquinischen Dorfes gestaltet wurde, bis zu einer Umwandlung von fünf Kanal-Häusern in Amsterdam zu einem gemeinschaftlichen Gäste-Ensemble zeigt die getroffene Auswahl erneut die kreativen und innovativen Seiten des europäischen Hotel-Sektors. Der Award ehrt bereits zum 19. Mal die Arbeit von Architekten und Designern sowie ihre Projekte, die sie gemeinsam mit Hotel-Entwicklern, -Eigentümern und Objekteuren umgesetzt haben.

Folgende Hotels und ihre Gestalter haben es in die Endrunde geschafft. Spannend: Das im März eröffnete 25hours Hotel Altes Hafenamt in Hamburg (Foto) spielt gleich in drei Kategorien um einen Award mit.
Architektur: Angepasste Neunutzung
Apfelhotel Torgglerhof, Saltaus – noa*
Coco-Mat Hotel, Athens – Elastic Architects
Devonshire Club, London – SUSD
JW Marriott Resort & Spa, Venice – Matteo Thun & Partners
La Maison Hotel, Saarlouis – CBAG Studio
Zoku, Amsterdam – Concrete & Mulderblauw Architecten

Architektur: Neubau
Cloud.7, Istanbul – 4A Yapi
Hilton Amsterdam Airport Schiphol – Mecanoo Architecten
Hilton London Bankside – Dexter Moren Associates
Moxy, Munich Airport – CLP Architects
Park Hyatt, Mallorca – DSA Architects
Pino Nature Hotel, Sarajevo – Studio ZEC

Architektur: Sanierung & Renovierung
Grace Santorini – Divercity
Marktgasse Hotel, Zurich – Miller Maranta Basel
Radisson Red, Brussels – DDS & Partners
The Hoxton, Amsterdam – Kentie & Partners Architekten
The Royal York Hotel, York – 3D Reid
Vila Monte Farm House, Algarve – Vera Iachia Atelier [page_break] Interior Design: Bar
Boilerman Bar at 25hours Altes Hafenamt, Hamburg – Dreimeta
Mandarin Bar at Mandarin Oriental, Milan – Antonio Citterio Patricia Viel and Partners
Ruby Marie Bar at Ruby Marie Hotel, Vienna – Ruby Hotels & Resorts
Tapas Bar at Park Hyatt, Mallorca – G.A Design
The Distillery at Hilton London Bankside – Dexter Moren Associates and Twenty2Degrees
The Library Bar at The Lanesborough, London – Alberto Pinto Interior Design

Interior Design: Schlafzimmer & Bad
25hours Altes Hafenamt, Hamburg – Dreimeta
Grace Santorini – Fifth Element Interiors
La Granja, Ibiza – Dreimeta
Soho Farmhouse, Oxfordshire – Soho House & Co
The Hoxton, Amsterdam – Nicemakers
Zoku, Amsterdam – Concrete

Interior Design: Event Spaces
Hilton London Bankside – Dexter Moren Associates and Twenty2Degrees
Hilton London Heathrow Airport – The Gallery HBA
Marriott Heathrow Conference, Banquet & Event Spaces at London Heathrow Marriott Hotel – EPR Architects
The Arora Ballroom & Conference Centre at InterContinental, London – The O2 – G1 Architecture
The Belgravia at The Lanesborough, London – Alberto Pinto Interior Design
The Cedar Suite at The Grove, Hertfordshire – Martin Hulbert Design

Interior Design: Lobby, Lounge & Öffentliche Bereiche
Hotel Atlantis by Giardino, Zurich – The Gallery HBA
Generator, Amsterdam – DesignAgency
Radisson Red, Brussels – Graven
Schlosshotel Fleesensee – Kitzig Interior Design
The Royal York Hotel, York – Goddard Littlefair
Zoku, Amsterdam – Concrete

Interior Design: Restaurant
Kollazs Brasserie & Bar at Four Seasons Hotel Gresham Palace, Budapest – EDG
La Granja, Ibiza – Dreimeta
Neni Restaurant at 25hours Altes Hafenamt, Hamburg – Dreimeta
Oxbo at Hilton London Bankside – Dexter Moren Associates and Twenty2Degrees
Santoro at Grace Santorini – Fifth Element Interiors and SMK Interiors
The Terrace at Rosewood London – Nathalie De Leval and Luciano Giubbilei [page_break] Interior Design: Spa & Wellness
Apfelhotel Torgglerhof, Saltaus – noa*
Cowshed at Soho Farmhouse, Oxfordshire – Soho House & Co.
Goco Spa at JW Marriott Resort & Spa, Venice – Matteo Thun & Partners
Six Senses Douro Valley, Lamego – Clodagh Design
Spa Village at The Gainsborough Bath Spa – Champalimaud Design
The Spa at Mandarin Oriental, Milan – Antonio Citterio Patricia Viel and Partners

Interior Design: Suite
La Maisonette at JW Marriott Resort & Spa, Venice – Matteo Thun & Partners
Milano Suite at Mandarin Oriental Milan – Antonio Citterio Patricia Viel and Partners
The Presidential Suite at DoubleTree by Hilton Hotel & Spa, Liverpool – Falconer Chester Hall
The Royal Suite at The Lanesborough, London – Alberto Pinto Interior Design
The Space Suite at Kameha Grand Zurich – Studio Michael Najjar
The Sterling Suite at The Langham, London – Richmond International

In der nächsten Wettbewerbsrunde werden nun alle Finalisten von einem Jury-Mitglied persönlich vor Ort in Augenschein genommen. Danach wird sich das 15-köpfige Auswahl-Kommitte unter der Leitung von Celia Geyer, Senior Director, Architecture & Design EMEA, Hilton Worldwide in London treffen, um die Sieger der einzelnen Kategorien zu wählen und das begehrte ‘European Hotel Design of the Year’ benennen. Alle Gewinner werden schließlich am 21. November auf der offiziellen European Hotel Design Award Feier in London bekanntgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:30 Uhr
Icehotel

Neue Suiten für das saisonale Hotel enthüllt

Ein Süßigkeiten-Laden mit riesigen Süßwaren, eine schwimmende Eisfrau mit einer Vorliebe für kalte Bäder und ein Schwarm Seeschwalben - die Suiten des originalen Icehotels, die am Freitag, 14. D... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos