Mittwoch, 12. Oktober 2016, 08:50 Uhr
Interstuhl

Mit neuem Managing Director für Forschung, Entwicklung und Konstruktion

Ab dem 1. November 2016 wird Harald Würl (54) als Managing Director bei Interstuhl die Bereiche Forschung, Entwicklung und Konstruktion leiten. Er übernimmt damit die Verantwortung für die Bereiche Konstruktion, Wertanalyse und Sonderentwicklungen, Muster- und Modellbau, Musterpolsterei, Prüflabor, Projektmanagement und technische Ausbildung (fachlich). Damit verantwortet Würl alle Neuproduktentwicklungen und Produktänderungen für die zwei Marken Interstuhl und Bimos sowie für den OEM-Bereich. Vor seinem Wechsel nach Meßstetten-Tieringen war Harald Würl geschäftsführender Gesellschafter der Würl-Solutions GmbH, davor Geschäftsführer und Leiter der Entwicklung bei der Firma Bock und davor Leiter der Entwicklungsabteilung von Dauphin. Harald Würl hat sich in der Branche in den letzten Jahren als Entwickler und Konstrukteur, insbesondere von Büromöbeln, einen hervorragenden Namen geschaffen. Mit seiner Lebenserfahrung und Führungskompetenz soll er, zusammen mit dem 43-köpfigen Entwicklungsteam von Interstuhl, weitere innovative und hocheffiziente Produkte auf den Markt zu bringen. Die geschäftsführenden Gesellschafter Werner, Joachim und Helmut Link forcieren damit ihre erfolgreiche Wachstumsstrategie mit den Marken Interstuhl und Bimos. Die neue Konstellation ermöglicht eine weitere Verstärkung der Kernkompetenz von Interstuhl im Bereich der Entwicklung hochinnovativer, effizienter und leistungsfähiger Büromöbelsysteme. Harald Würl wird bereits auf der Orgatec für Interstuhl als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Seit September 2016 ist außerdem Frank Gfrörer (49) als Managing Director für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement neu an Bord.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 12. April 2019, 09:45 Uhr
Interstuhl

Marathon zum 50. Geburtstag von Helmut Link

50 Jahre und kein bisschen müde: 300 Läuferinnen und Läufer folgten am 31. März der Einladung von Interstuhl-Geschäftsführer Helmut Link, um anlässlich seines 50. Geburtstags an einem Lauf-Marath... weiter

Donnerstag, 17. Januar 2019, 15:00 Uhr
Interstuhl

Ausgezeichnet!

Das Design des „Pureis3“ ist geprägt von einem zentralen Element: der sogenannten „Smart Spring“. Markant verläuft sie in einem Schwung entlang der Rückenlehne bis hinunter zur Stuhlsäule. Die ... weiter

Mittwoch, 04. Juli 2018, 10:55 Uhr
Interstuhl

Zum zweiten Mal in der Top 100

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb Top 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr erneut Interstuhl. Das ergab die Analyse des wissens... weiter

Mittwoch, 28. März 2018, 13:40 Uhr
Interstuhl

Neuer Rhein-Main-Showroom in Neu-Isenburg

Kommunikation im 20. Jahrhundert läuft zunehmend digital ab und dennoch bleibt der „physische“ Kontakt zu einem Unternehmen für eine lebendige Kundenbeziehung immens wichtig. Auch visuelle und hapt... weiter

Montag, 05. März 2018, 12:53 Uhr
Interstuhl

Hofft noch auf Übernahme von Rolf Benz

Am Donnerstag verkündete die Hülsta-Gruppe, dass die Polsterbrand Rolf Benz an den chinesischen Investor Kuka Investment and Management Co. Ltd. geht, einer Tochtergesellschaft von Jason Furniture ... weiter

Mittwoch, 30. März 2016, 12:45 Uhr
Interstuhl

Noch weiter nach oben im 'EcoVadis'-Ranking

Als erster deutscher Büromöbelhersteller hat sich Interstuhl der internationalen Bewertungsplattform 'EcoVadis' gestellt und 2015 mit der höchsten Zertifizierung, dem Gold-CSR-Rating, einen Senkrec... weiter

Montag, 23. Februar 2015, 08:30 Uhr
Interstuhl

Zwei German Design Award-Auszeichnungen

Doppelte Freude bei Interstuhl: Helmut Link, Geschäftsführer des Büromöbel-Spezialisten, konnte bei der German Design Award-Gala am 13. Februar in Frankfurt gleich zwei Prämierungen entgegennehmen.... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos