Dienstag, 15. Mai 2012, 09:37 Uhr
Kahla

Kurzfilmwettbewerb zum Thema 'Table Tales'

Kreative Kamera-Künstler gefragt: die Günther Raithel Stiftung lädt Jung-Filmer zum internationalen Clip Award 2012 ein. Das Thema: 'Table Tales. Liebe geht durch den Magen'. Bewerber müssen einen 20 bis 120 Sekunden langen Clip rund um Genuss-, Tisch- und Gesellschaftskultur produzieren. Egal ob dokumentarisch, fiktiv, animiert oder kombiniert - das Genre wählt jeder Teilnehmer selbst. Bis zum 31. Juli können die audiovisuellen Beiträge auf der Seite www.kahlakreativ.com/clipaward hochgeladen werden. Angemeldete Bewerber haben sogar die Möglichkeit, Porzellan für ihre Dreharbeiten bei Kahla anzufordern.

Als Hauptpreis winken 5.000 Euro. Der zweite Preis ist mit 1.000 Euro dotiert, für den dritten bis zehnten Rang gibt es Sachpreise im Wert von je 500 Euro zu gwinnen. Eine Fachjury wird die Beiträge bewerten. Darüber hinaus organisiert Kahla ab August ein Publikums-Voting, dessen Sieger sich über 1.000 Euro Prämie freuen kann. Und jeder registrierte Voter, der abstimmt, bekommt ein kleines Dankeschön. Die Günther Raithel Stiftung wurde 2010 gegründet und widmet sich der Förderung von Bildung, Kultur, Wissenschaft und Forschung rund um Porzellan sowie verwandte Materialien.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 02. September 2020, 11:00 Uhr
Kahla

Familie Raithel überträgt Firma an Investor

Mehr als ein Vierteljahrhundert lang führten Günther Raithel und sein Sohn Holger Raithel das Porzellanwerk Kahla in Thüringen. Jetzt geht diese Ära zuende. Unter der Firmierung Porzellanmanufa... weiter

Freitag, 19. Juni 2015, 10:15 Uhr
Kahla

Internationaler Porzellanworkshop gestartet

100 Bewerbungen aus der ganzen Welt waren für den vierwöchigen Porzellanworkshop 'Wandellust' bei der Günther Raithel Stiftung – Bildungsinitiative Kahla-Kreativ eingegangen – zwölf Teilnehmer wurd... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos