Dienstag, 26. Februar 2013, 17:12 Uhr
Philips Lighting

Mobile Lichtplanung per App

Lighting Hub heißt die neue App von Philips, die Architekten und Planern jederzeit eine ideale Grundlage zur Kundenpräsentation ermöglicht. Mit ihr lassen sich Beleuchtungsprogramme, einschließlich ausgewählter Lichtprojekte, mit dem Tablet immer und überall abrufen lassen - selbst dann, wenn es einmal keine Internetverbindung gibt. Das vielseitige Werkzeug bietet nicht nur eine vollständige Übersicht über Produkte, lichttechnische Daten und zu Leuchtenspezifikationen, sondern vermittelt mit Bildern realisierter Projekte visuell auch Anregung und Inspiration. Mit eienm sogenannten 'Projektplaner' bieten die Spezialisten von Philipps die Möglichkeit, eigene Projekte zu kreieren und später über ein angelegtes Lesezeichen schnell und einfach wieder abzurufen. Per Mail, Twitter oder LinkedIn lassen sich die Informationen beliebig mit anderen Interessierten teilen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 21. März 2018, 08:30 Uhr
Philips Lighting

Signify – ist ab Mai der neue Name

Die Firma Philips Lighting wird ihren Namen in Signify ändern, das gab das Unternehmen am Freitag bekannt. Die Wahl der Bezeichnung sei darauf zurückzuführen, dass Licht zu einer intelligenten Spra... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos