Mittwoch, 26. Juni 2013, 16:00 Uhr
Reuber Henning-Wandteppich für UN-'Quiet Room' in New York

Reuber Henning-Wandteppich für UN-'Quiet Room' in New York

Ein Wandteppich von Reuber Henning umgibt künftig internationale Staatsvertreter bei ihren inoffiziellen Gesprächen im 'Quiet Room' des UN-Hauptquartiers. Dieses Gebäudeensemble der Vereinten Nationen in New York wird seit 2008 sukzessive kernsaniert. Ausgestattet wird es nach alter Tradition mit Schenkungen seiner Mitgliedsstaaten, und die Räume werden von Architektenbüros dieser 193 Länder konzipiert. Für die Neugestaltung des 'Ouiet Rooms', für dessen Interieur Deutschland zuständig ist, zeichnet Meuser Architekten aus Berlin verantwortlich. In Anlehnung an die vorherige diagonal angebrachte Holzvertäfelung wählten die Architekten schräg verlaufende Teppiche von Reuber Henning für die Wände.

Das Label steht für zeitlose Teppichdesigns, die unverkennbar in ihrer Mischung aus Simplizität, Humor sowie Liebe zum Detail sind und von einem ausgeprägten Sinn für traditionelle Herstellung sowie modernes Einrichten zeugen. Thema des Wandteppichs im 'Quiet Room' ist die Natur. Inspiriert auch durch Motive von Caspar David Friedrich kreierte Franziska Reuber einen Teppich, bestehend aus zwei Teilen, der abstrakt die Kontur eines Waldes sowie im Hintergrund Wolken und Sonnenstrahlen abbildet.

In monatelanger Handarbeit geknüpft wurden die beiden 320 x 500 cm und 320 x 700 cm großen Teppiche aus tibetischer Hochlandwolle und Seide in einer kleinen tibetischen Manufaktur im nepalesischen Kathmandu.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 02. Juni 2014, 11:30 Uhr
DMY

Ton gewinnt den Aussteller-Award

In der Kategorie 'Exhibitor' gewann das tschechische Traditionsunternehmen Ton den DMY-Award. Die Jury des 12. Internationalen Design Festivals (DMY), das am 1. Juni in Berlin zu Ende ging, lobte b... weiter

Mittwoch, 12. Februar 2020, 10:00 Uhr
Gewobag

Kredit für mehr Wohnraum in Berlin

240 Mio. Euro Kredit an Wohnungsbaugesellschaft Gewobag: Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt dem landeseigenen Wohnungsbauunternehmen diesen für den Neubau von 2.000 Wohneinheiten bis ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos