Dienstag, 29. Oktober 2013, 10:02 Uhr
Koelnmesse

Frank Haubold geht

Frank Haubold, Geschäftsbereichsleiter Messemanagement 2, wird die Koelnmesse zum 31.12.2013 verlassen und zum Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) nach Bad Honnef wechseln.
Haubold hatte seit seinem Start im Sommer 2005 zunächst als Projektmanager die 'Interzum' und ihre Satelliten im Ausland betreut und erfolgreich entwickelt. Im Februar 2011 übernahm er als Direktor die 'Imm Cologne' und die damals neue 'LivingKitchen', im November 2011 wurde er Geschäftsbereichsleiter des Messemanagement-Bereichs 2, zu dem auch Veranstaltungen wie 'Orgatec', 'FSB', 'Aquanale' und 'LivingInteriors' gehören.
In seiner Zeit hat er sich bei der Koelnmesse und der ausstellenden Industrie als profunder Messe-Macher einen Namen gemacht. So stand beispielsweise die 'Interzum' nach der 2007er-Auflage am Scheideweg. Haubold schaffte es, die Branche auf ihre Weltleitmesse einzuschwören und holte zahlreiche Big-Player zurück nach Köln, beispielsweise 2011 das Unternehmen Egger. Außerdem installierte er innovative Ausstellungsforen, wie das 'Innovation of Interior'. Heute steht die 'Interzum' als unangefochtene Weltleitmesse international für die Innovationsdynamik einer Branche und bildet als einzige Messe weltweit die gesamte Branche ab.
2011 konnte Haubold eine Vielzahl von Küchen- und Geräteherstellern an den Messestandort Köln zurückholen und mit großem Einsatz die 'LivingKitchen' etablieren, die mittlerweile im Zwei-Jahres-Rhythmus äußerst erfolgreich in Köln läuft. Auch die zukunftsorientierte Aufstellung der 'Imm Cologne', deren geschickte Segmentierung und die erfolgreiche Gewinnung neuer Aussteller zählen zu seinem Verdienst.
Die Geschäftsführung der Koelnmesse bedankt sich für die geleistete erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm alles Gute für seine bevorstehenden neuen Aufgaben.
Die Suche nach einem Nachfolger bzw. Nachfolgerin läuft bereits. Die Messe 'Interzum' wird auch zukünftig in der Betreuung von Matthias Pollmann liegen. Die 'Imm Cologne' und die 'LivingKitchen' sind als Top-Events der Koelnmesse weiterhin Chefsache. Neben Gerald Böse als Vorsitzendem der Geschäftsführung setzt sich insbesondere Geschäftsführerin Katharina C. Hamma mit hohem Engagement in den unterschiedlichen Ausstellungsbereichen für eine Fortsetzung der Kölner Erfolgsgeschichte im Thema Einrichten ein.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 11. Juni 2019, 13:45 Uhr
Koelnmesse

"2018 war das beste Jahr aller Zeiten"

Die Koelnmesse hat ihre führende Position in der Messebranche bestätigt: „2018 konnten wir unsere ambitionierten Wachstumsziele erneut übertreffen. Es war das beste gerade Jahr aller Zeiten“,... weiter

Montag, 19. November 2018, 09:30 Uhr
Koelnmesse

Trennung von Katharina C. Hamma bestätigt

Nun ist es ganz offiziell: Die Koelnmesse hat nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sich vor dem Hintergrund unterschiedlicher Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung d... weiter

Donnerstag, 08. November 2018, 13:30 Uhr
Koelnmesse

Geschäftsführerin Katharina C. Hamma geht

Trennung im Streit? Wie die Kölnische Rundschau berichtet, muss Geschäftsführerin Katharina C. Hamma die Koelnmesse verlassen. Das hat der Aufsichtsrat des Unternehmens am Mittwochabend nach Info... weiter

Mittwoch, 01. Februar 2017, 09:00 Uhr
Koelnmesse

2017 soll Gewinne bringen

Die Koelnmesse will ab diesem Jahr Gewinne schreiben. „2016 ist für uns für lange Zeit das letzte Jahr mit negativem Ergebnis, ab 2017 erwarten wir im Durchschnitt Umsätze jenseits der 300 Mio. Eur... weiter

Mittwoch, 24. Juli 2013, 15:52 Uhr
Koelnmesse

Kommunikationsbereiche zusammengelegt

Die Koelnmesse hat den Prozess der Zusammenführung der veranstaltungsbezogenen Kommunikationsdisziplinen Presse, Werbung, Direktmarketing, Databasemarketing, Event und Veranstaltungsdesign sowie On... weiter

Mittwoch, 10. Juli 2013, 15:42 Uhr
Koelnmesse

Zieht positive Bilanz

Mehr als drei Mio. Euro über Plan liegt der Umsatz der Koelnmesse für das Jahr 2012. Mit 82 Veranstaltungen und 30.800 ausstellenden Unternehmen sowie knapp 1,9 Mrd. Besuchern, verbucht die Kölner ... weiter

Mittwoch, 29. Februar 2012, 11:23 Uhr
Koelnmesse

Christoph Werner steigt auf

Jetzt steht der Nachfolger von Metin Ergül fest: Ab 1. April ist Christoph Werner neuer Geschäftsbereichsleiter im Messemanagement der Koelnmesse. Er verantwortet dann die Veranstaltungen der Haus-... weiter

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:10 Uhr
Koelnmesse

Höchster Umsatz der Unternehmensgeschichte

Das Jahr 2015 war für die Koelnmesse das mit Abstand erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte. Sie hat die bisherigen Rekordmarken aus 2013 noch einmal deutlich übertroffen. „Wir haben 2015 b... weiter

Donnerstag, 16. April 2015, 08:55 Uhr
Koelnmesse

Noch mehr Aussteller, Besucher und Umsatz

Der Grundstein für das Rekordjahr ist gelegt: Mit mehr als 8.000 ausstellenden Unternehmen und über 423.000 Besuchern blickt die Koelnmesse auf ein überaus erfolgreiches Frühjahrsquartal 2015 zurüc... weiter

Donnerstag, 03. Juli 2014, 11:04 Uhr
Koelnmesse

Höchster Umsatz der Unternehmensgeschichte

Großer Erfolg für die Koelnmesse. Das Unternehmen ist zurück in der Gewinnzone: '2013 war für die Koelnmesse ein herausragendes Jahr: Der Umsatz und der Gewinn sind der höchste in unserer 90-jährig... weiter

Mittwoch, 09. April 2014, 11:23 Uhr
Koelnmesse

Cologne salutes Milano!

Das ist doch mal gelungenes Marketing: Um die Besucher des Salone Internazionale del Mobile auf die imm cologne 2015 aufmerksam zu machen, setzen die Kölner Messe-Macher auf eine spektakuläre Werbe... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos