Donnerstag, 28. November 2013, 10:40 Uhr
Furniture Club

Internationales Objektgeschäft wird mit Gruppenstärke bearbeitet

Das weckt Hoffnungen auf lukrative Absatzmärkte: Der Furniture Club hat die Anfrage eines russischen Generalunternehmers über 1.000 Modulhäuser mit einem ersten Gemeinschaftsangebot beantwortet. Anestoßen durch diesen Impuls, formiert sich nun eine Gruppe von Mitgliedsunternehmen, die das internationale Objektgeschäft 'aktiv und durch Nutzung von Synergien' vorantreiben will. Damit setzt die 'Objekt-Gruppe' nach Aussage des Furniture Club an einer 'Dauerbaustelle' bei vielen Unternehmen an: Auch wenn die Produkte und Dienstleistungen für das internationale Objektgeschäft passend seien und es mit attraktiven Potenzialen zur Umsatzausweitung winke, übersteige die Bearbeitung doch oft die Ressourcen des einzelnen Unternehmens.

So entstand der Gedanke, sich im Furniture Club den Aufwand zu teilen für eine systematische Recherche, Auswertung und Bearbeitung interessanter Projekte durch professionelles Personal mit erforderlichem Know-how und Fremdsprachenkenntnissen. Damit kann der direkte Kontakt zu Entscheidungsträgern in interessanten Auslandsmärkten hergestellt und aufrechterhalten werden.

Zunächst konzentriert sich die Sondereinsatzeinheit auf Projekte im Hotelbereich europaweit sowie im Wohnungs-, Gewerbe-, Altenpflege- und Klinikbereich auf die Wachstumsmärkte Russland, Ukraine und Türkei. Individuelle Suchprofile bei der Sichtung der Projekte, eine monatliche Auswertung für jedes beteiligte Unternehmen und die Möglichkeit zur Koordinierung von Gemeinschaftsangeboten 'Made in Germany' sind Kern des neuen Furniture Club-Leistungspakets.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 15. Juli 2019, 08:40 Uhr
Furniture Club

Profil soll geschärft werden

Auf der Jahreshauptversammlung des Furniture Club am 3. Juli 2019 bei Assmann Büromöbel in Melle einigten sich die Mitglieder auf wichtige neue Impulse, um das Netzwerk weiterzuentwickeln. Dabei ... weiter

Montag, 03. Juni 2019, 12:15 Uhr
Furniture Club

Renolit ist neues Mitglied

Mit dem Beitritt der Renolit SE begrüßt der Furniture Club ein weiteres international versiertes und innovatives Unternehmen als neues Mitglied. Die Renolit Gruppe ist ein weltweit tätiger Spezia... weiter

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:30 Uhr
Furniture Club

Einladung in die "Club Lounge" in Köln

Gemeinsam mit seinem Fördermitglied Koelnmesse lädt der Furniture Club Interessierte auf der imm cologne in seine eigene Lounge ein. Dort können die Gäste mehr über die Mitglieder, Aktivitäte... weiter

Donnerstag, 08. November 2018, 12:30 Uhr
Furniture Club

Erfolgreicher SMM-Auftritt

Eine durchweg positive Bilanz zieht der Furniture Club zu seinem Gemeinschaftsstand-Auftritt während der SMM - International Maritime Trade Fair, die im September in Hamburg über die Bühne gi... weiter

Donnerstag, 30. August 2018, 09:00 Uhr
Furniture Club

Gemeinsam Schiffs-Suite eingerichtet

Erstklassige Inneneinrichtung für Schiffe erfordert spezielles Know how. Fünf der Schiffseinrichter unter den Furniture Club-Mitgliedern präsentieren ihre Kompetenzen mit einer gemeinsam eingericht... weiter

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:00 Uhr
Furniture Club

Vorstand neu gewählt

Der Furniture Club - Made in Germany e.V. hat kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Vorstandsvorsitzender bleibt Mark Niemann von Karl W. Niemann Möbel... weiter

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:45 Uhr
Furniture Club

möbel kultur wird Fördermitglied

Der Furniture Club – Made in Germany e.V. startet stark in das Jahr 2018, denn das arcade-Schwestermagazin möbel kultur reiht sich als neues Fördermitglied des exportorientierten Zusammenschlu... weiter

Dienstag, 26. September 2017, 09:00 Uhr
Furniture Club

Mit eigener Hausmesse im Iran

Vom 18. bis 20. Oktober 2017 präsentieren sich zehn Mitgliedsunternehmen des Furniture Club der iranischen Einrichtungsfachwelt mit einer eigenen Hausmesse in Teheran. Der Iran ist aufgrund der jün... weiter

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:00 Uhr
Furniture Club

Hettich ist neues Mitglied

Der Furniture Club freut sich über die Firma Hettich als neues Mitglied. Die Unternehmensgruppe ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit und erzielte im Jahr 2015 mit mehr als ... weiter

Dienstag, 15. November 2016, 15:50 Uhr
Furniture Club

Koelnmesse verlängert die Kooperation

Die Koelnmesse hat die Vereinbarung zur Furniture Club-Fördermitgliedschaft um drei weitere Jahre bis 2019 verlängert. Mit dieser Verlängerung unterstreicht sie die Bedeutung des Furniture Club ... weiter

Freitag, 30. Oktober 2015, 09:05 Uhr
Furniture Club

Begrüßt Alanod als neues Mitglied

Alanod, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Oberflächen-Veredelung im Interieur- und Exterieur-Bereich mit Sitz in Ennepetal, ist das jüngste Mitglied im Furniture Club. Ursprünglich au... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos