Donnerstag, 13. November 2014, 10:33 Uhr
Molinari Living

Generationswechsel und neue Vertriebsleitung für Deutschland

Christian Oliver Pesch, Sohn des bekannten Kölner Möbelunternehmers Dieter Pesch, ist seit dem 1. November 2014 neuer Vertriebsleiter für die italienische Marke Molinari Living in Deutschland. Pesch tritt damit die Nachfolge des ehemaligen WK-Geschäftsführers und Unternehmers Dieter Faber an, der die italienische Polstermöbelmarke seit 2012 begleitet hat.
Dies ist ein wirklicher Generationswechsel, sowohl in der Geschäftsleitung als auch im Vertrieb, betont Giorgio Molinari, der in den 1980er Jahren die Firma Molinari als Hersteller von Qualitätsledersofas im italienischen Tione-di-Trento, gegründet hat. Ich habe die Leitung von Molinari Living an meinen Sohn Massimo Molinari übergeben, der gut auf diese Aufgabe vorbereitet wurde und bereits jetzt kompetent ausfüllt.
Massimo Molinari führt die handwerkliche Tradition des Made in Italy fort und pflegt in der Kollektion Molinari Living eine moderne bis klassisch-moderne Linie der Entwürfe. Wir produzieren Polstermöbel für sehr anspruchsvolle Kunden, die gutes Design, Sitzkomfort, ausgesuchte Leder und eine exzellente handwerkliche Verarbeitung zu schätzen wissen. Diese Produkte gehören in gehobene und kompetente Geschäfte. Wir schätzen unsere engagierten deutschen Kunden sehr und unterhalten bis heute enge, persönliche Bindungen. Denn der deutsche Markt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Deshalb bin ich froh, mit Oliver Pesch eine erfahrene Persönlichkeit an meiner Seite zu haben.
Gemeinsam mit Christian Oliver Pesch möchte Molinari in Deutschland einen Neustart durchführen: Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit Massimo, sagt Oliver Pesch. Wir werden die Marke als exklusive Brand deutlicher profilieren und am Markt selektiver auftreten. Dabei möchten wir vor allem die guten Einrichter in Deutschland für uns gewinnen, die unsere Produkt- und Qualitätsphilosphie teilen. Die aktuellen strukturellen Veränderungsprozesse im deutschen Möbelhandel bieten hier gute Chancen, mit einem konsequenten Bekenntnis zu den Top-Einrichtern eine Grundlage für vertrauensvolle und erfolgreiche Handelspartnerschaften zu schaffen.
Deshalb setzen wir darüber hinaus ein Zeichen und freuen uns sehr, dass wir während der imm cologne 2015 in Halle 11.3 unsere Produktneuheiten zeigen werden, ergänzt Molinari.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 02. Juni 2017, 08:30 Uhr
BEVH

Onlinekäufe - am liebsten abends oder samstags

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher shoppt am liebsten abends oder samstags im Internet. Das zeigt eine aktuelle Erhebung des BEVH und der Creditreform Boniversum. Befragt wurden über 1.000 Pers... weiter

Donnerstag, 18. Januar 2018, 12:30 Uhr
BVDM

"Easy Listening" und "Lecker Kölsch"

Wie in den Jahren zuvor gibt es auch 2018 den BVDM-Messetreff auf der imm cologne. Bei vielen Besuchern ist der Termin am heutigen Donnerstag bereits gesetzt. Erwartet werden über 300 Besucher... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos