Mittwoch, 08. Februar 2017, 13:10 Uhr
Scholtissek

Zur Ambiente erstmals mit Tableware

Mit der Unterstützung des Duisburger Designers Detlef Klatt will Scholtissek ein neues Produktfeld erschließen. Klatts erste Kollektion für die Möbelmanufaktur umfasst mehrere Serien an Schalen, Löffeln, Tellern, Tabletts und Vasen. Zu sehen sind die brandneuen Linien auf der Ambiente vom 10. bis 14. Februar 2017.

Feine Strukturen, außergewöhnliche Materialien, sorgfältige Handarbeit: Als Anknüpfungspunkt für die Kollektion lehnte sich der Gestalter am Designansatz von Scholtissek selbst an. „Der Respekt vor der Natur und der sensible Umgang mit dem Rohstoff Holz hat mich sehr inspiriert“, sagt Detlef Klatt. Herausgekommen sind Entwürfe, die sowohl auf das Kernsortiment des Möbelherstellers als auch einen modernen Lebensstil abgestimmt sind: unikate Sammelstücke, die je nach Anlass und individuellem Schönheitssinn flexibel zusammengestellt werden können.

Jedes Stück dieser Linien zeichnet sich durch ein besonderes Wesensmerkmal aus. Die Löffel und Schalen etwa bestehen aus ausgefallenen Hölzern wie Baumhibiskus, Jackfrucht oder Madre de Cacao, deren typische Farben und Maserungen in aufwendiger Handarbeit hervorgehoben werden. Alles andere als alltäglich zeigen sich die Platten und Tabletts aus polierter Muschel sowie grünem Seafoam. Dazu harmonieren Porzellanteller im dezenten Graublau und einer fast textilen Oberflächenstruktur. Zu seiner Idee sagt der Designer: „Es war mir wichtig, dass alle Elemente sowohl für sich alleine stehen können als auch funktional einsetzbar und beliebig miteinander kombinierbar sind.“ Ob für Vorspeisen, Gruß aus der Küche, Gewürze, Dips oder einfach Knabbereien: Mit ihrem leicht ethnischen Hauch verleihen diese Serien jedem genussvollen Event einen stylishen aber ungezwungenen Touch. 

Ein ähnliches Prinzip gilt auch für die Serien an Vasen und Töpfen. Hierin finden sich zum einen die für Klatt charakteristischen Entwürfe aus reinweißem Fine Bone China, die sich durch ihre filigranen Strukturen sowie handschmeichelnden Oberflächen auszeichnen. Zum anderen präsentiert er eine exklusive Serie an farbigen Porzellanvasen. Das feinsinnig aufeinander abgestimmte System lädt dazu ein, die Objekte als Solitär oder im wechselnden Verbund zu dekorieren. Die fließende, organische Formgebung verleiht der Serie einen sehr heutigen Look. 

Präsentiert wird die neue Kollektion von Detlef Klatt auf der Ambiente bei Scholtissek (Halle 9.0, Stand D10). Der Designer ist während der gesamten Messedauer persönlich anwesend.

Zu Detlef Klatt: Bis 2003 arbeitete der mehrfach ausgezeichnete Floristmeister und Gestalter im Ausstellungsdesign sowie in der Produktentwicklung für verschiedene internationale Großhandelsunternehmen. 2003 gründete Klatt gemeinsam mit Partnern die Firma O living und brachte die Marke für emotionales Wohndesign zu internationalem Renommee. 2013 trennte er sich von dem Unternehmen und kehrte zurück zu seinen Wurzeln als freier Gestalter. 

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 01. Februar 2018, 10:00 Uhr
Ambiente

Sylvie Meis gibt dem Partnerland ein Gesicht

Sie ist der Stargast auf der Ambiente: Mit ihrem Besuch am 12. Februar gibt die gebürtige Niederländerin Sylvie Meis dem diesjährigen Partnerland der Leitmesse für Konsumgüter in Frankfurt ein Gesi... weiter

Montag, 23. März 2020, 15:00 Uhr
Villeroy & Boch

Beschließt weitere Maßnahmen

Weitere Maßnahmen beschlossen: Die Villeroy & Boch AG reagiert auf die sich zuspitzende COVID-19-Pandemie und die in diesem Zuge getroffenen behördlichen Maßnahmen. Nachdem die administrativen ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos