Donnerstag, 11. Mai 2017, 12:30 Uhr
Wagner Living

Neue Stuhlserie von Stefan Diez im MAKK zu sehen

"Wir wollen die Welt bewegen!" Mit dieser Aussage ging Peter Wagner, verantwortlich für Design und Marketing bei der Möbelmanufaktur Wagner Living auf Stefan Diez zu. Diez, einer der herausragendsten Designer unserer Zeit, entwickelte daraufhin eine Stuhlfamilie für Wagner Living, bei der es um viel mehr als nur um das Design einer Sitzmöbelkollektion geht. Der zentrale Ansatz: „Bewegung". Mit ‚D1‘ und ‚D2‘ by Diez wird Ästhetik mit "bewegtem Sitzen" verbunden. Das drei-dimensional bewegliche ‚Dondola‘-Sitzgelenk von Wagner Living wurde in die komplette Formensprache der Produktfamilie aufgenommen und sogar erweitert. „Durch eine neuartige Lagerung wird eine weitere Dimension des Sitzens erreicht – Sitzen in der 4. Dimension“, so Peter Wagner.

Die aktuelle Ausstellung ‚Full House - Design by Stefan Diez‘ im MAKK - Museum für angewandte Kunst Köln - zeigt erste Designansätze, wichtige Schritte der Konzeption bis hin zum finalen Produkt. „Wir freuen uns, dass unsere Stuhlserie hier ein wichtiger Teil ist“, sagt Peter Wagner.

Im MAKK findet heute um 19 Uhr auch die Veranstaltung "Diez-seits denken“ statt. Im Rahmen der Cologne Design Lounge wird Moderator Markus P. Schumann im Gespräch mit Stefan Diez den Entstehungsprozess von Design-Objekten beleuchten und einen Blick auf den Menschen und die Geschichten rund um die Idee bis hin zum fertigen Produkt ermöglichen.

Die gesamte Diez-Ausstellung im MAKK läuft noch bis 11. Juni 2017. Seine Wagner-Stuhlserie ‚D1‘ und ‚D2‘ wird ab Herbst 2017 lieferbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren...

Kölner Designparcours mit rund 200 Shows
Montag, 13. Oktober 2014, 13:15 Uhr
Passagen 2015

Kölner Designparcours mit rund 200 Shows

Bereits zum 26. Mal gehen im Januar 2015 - parallel zur imm cologne - die Passagen in Kölner Showrooms, Galerien, Einrichtungshäusern, Kulturinstituten, Museen und Hochschulen an den Start. Dank ru... weiter