Freitag, 19. Mai 2017, 11:15 Uhr
arcade-Design-Event zur Elbphilharmonie

Erhellende Einblicke

Eine relevante und rundum gelungene Veranstaltung: „Ich hatte hohe Erwartungen und sie wurden erfüllt!" Ose Franzen, Lichtinsel, Licht & Planung, Sylt, bringt auf den Punkt, was viele der rund 60 Teilnehmer über das arcade-Event 'Elbphilharmonie Hamburg - Wie Contract Business perfekt funktioniert' dachten. „Einzigartig, die detaillierten Informationen in den Vorträgen“, so die Meinung von Michelle Beck von den Vogelsänger Studios. „Informationen, die ich in dieser Form nirgendwo sonst bekommen hätte.“ Dem stimmte auch René Sitter, Geschäftsführer von SB Seating, zu: „Ein sympathischer, hintergründiger und erhellender Blick hinter die Kulissen der Elbphilharmonie und über den Tellerrand hinaus.“ Für das arcade-Team eine mehr als erfolgreiche Premiere. So bewerteten 80 % der befragten Teilnehmer die Qualität der Vorträge mit „sehr gut".

Ebenso gut schnitt das Get-together am Vorabend im Störtebeker in der Elbphilharmonie ab. Die ungezwungene Atmosphäre machte es leicht, miteinander ins Gespräch zu kommen, und die Gäste hatten die Gelegenheit, sich vor Ort einen Eindruck von dem neuen Hamburger Konzerthaus zu verschaffen, das zugleich im Fokus des Events stand. Ein Thema, das bei den Gästen sehr gut ankam. Das bestätigten z.B. Anne Graute-Otte, Otte & Grafik Design, und ihr Mann Jürgen Otte, Otte & Innen-Architektur, aus Dinslaken sowie auch Produktdesigner Tassilo von Grolman, Berlin.

Die gemischte Zusammensetzung des Publikums war nur ein Grund, warum auch die Referenten, ob nun Star-Architekt Hadi Teherani oder Daniel Schöning, einer der drei Inhaber von WRS Architekten & Stadtplaner, die Veranstaltung im Designxport in der Hamburger HafenCity lobten. „Die Themen waren klasse, und es war spannend, völlig unterschiedliche Einblicke hinter die Kulissen zu bekommen“, so Florian Kienast, Gründer und Inhaber von Formwaende, der mit seinem Team die Gastronomieflächen plante und realisierte. „Ich finde es super, dass Unternehmen hier eine Plattform geboten wird, sich zu präsentieren", so Kurt Wallner, Managing Director von Poltrona Frau Auditorium Seating.

Klar, dass bei so viel positivem Feedback, das nächste arcade-Event bereits in Planung ist.

 

 



Das könnte Sie auch interessieren...