News_huge_sap

Name:

Future Workplace & Office

Ort:

Berlin

Datum:

20. Juni 2017 09:00 Uhr

Web

Mittwoch, 24. Mai 2017, 09:00 Uhr
Future Workplace & Office 2017

Creating Corporate Experience - heute und in Zukunft

Am 20. und 21. Juni 2017 beleuchtet die Future Workplace & Office-Jahrestagung in Berlin die Trends und Entwicklungen rund um das Thema Lern- und Arbeitswelten der Zukunft. Durch die Mischung aus Praxisbeiträgen, aktuellen Studien und der Besichtigungen spannender und aktueller Workplace-Projekte werden die Teilnehmer selbst ein aktiver Teil der Veranstaltung und können so wichtige Impulse für Ihre tägliche Arbeit mit nachhause nehmen. Dank der Event-App ist die Tagung außerdem interaktiv: Sie bietet die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern zu vernetzen und direkt in Kontakt zu treten. 

Zu den zahlreichen informativen und abwechslungsreichen Themen der Veranstaltung gehören u.a. „Neue Bürowelt – Katalysator kulturellen Wandels“, ein Vortrag von Prof. Dr. Martin Klaffke, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Rainer Machner, Key Account Consultant for Room Acoustics, Ecophon Deutschland, spricht über „Wie entwerfen wir heute den Arbeitsraum von morgen?“. Und unter dem Motto „Neues Arbeiten: So oder so? Oder ganz anders?“ führt der Autor, Berater und Unternehmer Markus Albers (Rethink und Neuwork) mit Prof. Dr. Christian Scholz, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal- und Informationsmanagement, Universität des Saarlandes, ein Streitgespräch mit anschließender Diskussion. „Erfolgsfaktor Büro – Wie moderne Raumkonzepte die Agilität und Produktivität steigern“ heißt der Vortrag von Marc T. Nicolaisen, Director Corporate Sales EMEA, Steelcase Werndl AG. Und die „Kommunikation und Nachhaltigkeit am Beispiel des Siemens Headquarters“ nimmt Werner Frosch, Partner und Managing Director, Henning Larsen Architects, in den Fokus. Über „Coworking Space: von 0 auf 180“ berichtet Daria Markova, Geschäftsführerin, Space Shack, sowie Leiterin von „Startup Crash Course“, Technische Universität Berlin.

Die Teilnehmer haben in diesem Jahr außerdem die Möglichkeit im Rahmen der Jahrestagung die modernen Bürokonzepte des SAP Innovation Center, Space Shack und 25hours Hotel Bikini Berlin zu besichtigen. Weitere Praxisbeispiele wird es u. a. von Adidas World of Sports und Erste Campus Wien geben.

Konzipiert wurde das Format von Euroforum im Kooperation mit dem Fraunhofer IAO u.a. für Geschäftsführer, Verantwortliche aus den Bereichen Neue Arbeitswelten, Workplace Strategy, Corporate Real Estate und Immobilien, Arbeitsorganisation, Human Resources, Personal- und Organisationsentwicklung, Facility Management, IT & TK, Workplace Service sowie Chief Organisation Officer (COO) und Chief Information Officer (CIO). arcade ist Medienpartner der Veranstaltung.

Weitere Infos gibt’s unter http://www.euroforum.de/future-workplace/

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 12. September 2016, 10:30 Uhr
Bene

Marktposition im 1. Halbjahr weiter gestärkt

Die Bene Gruppe hat im ersten Halbjahr 2016 ihre positive Dynamik fortgesetzt und weltweit drei Produktlinien erfolgreich präsentiert sowie zahlreiche nationale und internationale Projekte umgesetz... weiter

Mittwoch, 06. November 2019, 10:30 Uhr
Palmberg

Kooperation mit Design-Studenten in Dessau

Büromöbel-Hersteller Palmberg kooperiert im gerade begonnenen Wintersemester 2019/2020 mit dem Fachbereich Design der Hochschule Anhalt in Dessau. Inspiriert von der Gestaltungsschule des Bauhaus... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos