Donnerstag, 15. Juni 2017, 09:00 Uhr
Flexform

Vier Stores ans Netz gebracht

Die internationale Vertriebsstrategie von Flexform entwickelt sich erfolgreich. Gleich vier neue Monobrand Stores wurden jetzt gemeinsam mit Handelspartnern an den Start gebracht. In Paris eröffnete die italienische Marke zusammen mit Silvera unweit der Champs-Elysee eine rund 140 qm große Verkaufsfläche in der renommierten Rue du Faubourg Saint Honoré.

Der italienische Markt hat mit einem 200 qm großen Flagship Store in Turin eine weitere Flexform-Dependance erhalten - in Partnerschaft mit Sanvido.

In Brasiliens Hauptstadt Sao Paulo gibt im Zentrum der wichtigen Alameda Gabriel Monteiro da Silva ein großzügiger, 500 qm großer Store gemeinsam mit Casual Moveis ans Netz.

Und im indischen Bangalore hat Flexform schließlich einen prestigereichen Showroom auf 200 qm in Zusammenarbeit mit dem lokalen Partner Living Art Interiors frisch eröffnet.


Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 04. Dezember 2015, 10:30 Uhr
Whos Perfect

Eröffnet Pop-up Store in Hamburg

Direkt nach Weihnachten, am Montag, 28. Dezemberg 2015, eröffnet Whos Perfect erstmalig einen Pop-up Store in Hamburg. Der temporäre Shop wird bis Ende April auf einer Fläche von 600 qm in der Hans... weiter

Mittwoch, 08. Oktober 2014, 09:22 Uhr
Flexform

Engagement für das 'Ex-Machina'-Projekt

'Ex-Machina' ist ein Vorzeige-Projekt, das von Porsche Italien initiiert und von H-Farm, dem größten italienischen Förderer von Start-ups, unterstützt wird. Ziel ist es, junge Talente zu fördern, d... weiter