Mittwoch, 14. Juni 2017, 12:20 Uhr
Designdoppel:2017

Design zum Anfassen aus der Region Münster

Die beiden Designer Peter Kirchhoff und Prof. Steffen Schulz haben ein Netzwerk von ca. 30 regionalen Mitstreitern aus Design, Handwerk und Handel initiiert, um der Öffentlichkeit spannenden Einblick in einen Teil des kreativen Sektors Münsters zu ermöglichen. „Unter dem Label Designdoppel:2017 Netzwerkprojekt Design - Handwerk - Handel haben wir über uns hinaus sechs weitere Designer angesprochen, mit jeweils eigens ausgewählten Handwerkern einen Hocker zu entwerfen, die seit dem 2. Juni und noch bis zum 21. September im hochwertigen Münsteraner Handel präsentiert, begutachtet und getestet werden können“, erklärt Initiator Steffen Schulz. „Wir haben die Idee des Projektes erarbeitet, die Kontakte geknüpft, jeder von uns beiden selbst einen Hocker in Zusammenarbeit mit einer Manufaktur erarbeitet und die Vernissage organisiert.“

Auf der ersten „Tour“ von "Lamberti zur Stubengasse" werden die drei Hocker-Sitzgruppen bei Bang&Olufsen, High und Ventana die Besucher zum Verweilen einladen. Die Sitzgruppen werden in den Geschäften inszeniert und informieren auch über die jeweiligen Designer, Manufakturen und Handwerker. „Also Design zum Anfassen“, so Schulz

Die Vernissage für alle Involvierten - ca. 100 Personen - fand am 1. Juni bei BoConcept am Roggenmarkt in Münster statt. Zum offiziellen Ausklang am 21. September, der als öffentliches Event geplant ist, lädt Isabella Lohmann zu "Hocktails" (Cocktails), passend zu den acht unterschiedlichen Hockern, ins Lilles Lokal am Alten Fischmarkt ein.


Die Mitstreiter im Überblick:

Initiatoren: Designdoppelpunkt GbR - Dipl.-Des. Peter Kirchhoff + Prof. Dipl.-Des. Steffen Schulz

Designer: Rolf Bürger, Fritz+Franken, Hausfreunde, Katja Horst (Reisenthel), Peter Kirchhoff (Initiator), Zlatko Kraljevic, Prof. Steffen Schulz (Initiator), Oliver Trepper (MS Günther)

Hersteller: Linus Aschenbroich Metallbau, Brandt Holzmanufaktur, Die Gestaltungswerkstatt, Tischlerei Nikolaus Joka, Tischlerei und Atelier Norbert Krug, PS Oberflächen, Karsten Schillings, Oliver Trepper, Urbanmaker, Westfalenfleiß GmbH

Aussteller: Beresa (Mercedes), Bang&Olufsen (Hifi), Hasardeur (Mode), High Store (Mode), Ligne Roset (Möbel), Lilies (Lokal), Ludewig (Leuchten), Niessing (Schmuck), Nyhues (Teppiche), Rütü (Beschläge), Ventana (Möbel).

Die Sitzgruppen wechseln im vier Wochen Rhythmus zwischen den genannten Locations.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 25. August 2015, 10:34 Uhr
Ikea

Pop-up-Café in Hamburg eröffnet

Mit einem Pop-up-Café macht Ikea aktuell in Hamburg auf sich aufmerksam. In bester City-Lage am Neuen Wall haben die Schweden auf 400 qm eine Wohnküche eingerichtet, die neben Snacks und Getränken ... weiter

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 11:00 Uhr
Nina Mair

Onlineshop am Netz

Aus dem Atelier ins Wohnzimmer: Ganze drei Jahre hat die Architektin und Designerin Nina Mair mit ihrem Design-Team an einer feinen, zeitlosen Kollektion von Möbeln und Wohnaccessoires gearbeitet. ... weiter