Montag, 19. Juni 2017, 14:00 Uhr
'Berliner Zimmer' zu Gast in München

Pop-up-Store eröffnet Donnerstag

Interiordesign aus der Hauptstadt besucht München. Das ‘Berliner Zimmer', ein Pop-up-Store, eröffnet am Donnerstag, 22. Juni, um 18 Uhr in der Reichenbachstraße 36. Vier Tage lang, bis zum 25. Juni, wird dort gezeigt, was Berlin so zu bieten hat: Sofas von Sitzfeldt ebenso wie modulare Regalsysteme von Stocubo und Neonlichtinstallationen von Sygns. Mit dabei sind aber auch Bartmann Berlin, Bullenberg, The Knots und Lukkizzi.

Alle Label präsentieren eine Auswahl fein kuratierter Lieblingsstücke. Doch das 'Berliner Zimmer' zeigt nicht nur Produkte und Einrichtungsideen, sondern bietet neben Snacks und Drinks in gemütlicher Atmosphäre auch die Möglichkeit, die Gründer und Macher hinter den Marken kennenzulernen und zu einem angeregten Austausch zu treffen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:50 Uhr
Bettenrid

Spendet 1.000 Handtücher für Flüchtlinge

Soziales Engagement beweist Bettenrid: Das Münchner Traditionshaus und Bettenfachgeschäft hat der Kleiderkammer der Bayernkaserne, die derzeit ca. 1.000 Flüchtlinge beherbergt, rund 1.000 Handtüche... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos