Montag, 03. Juli 2017, 15:49 Uhr
Hadi Teherani Architects

Grundsteinlegung am Berliner Humboldthafen

Vis-à-vis des Hamburger Bahnhofs sowie des Berliner Hauptbahnhof gelegen, wird in den kommenden Jahren der Humboldthafen nach dem preisgekrönten Entwurf von Hadi Teherani Architects errichtet. Bei der feierlichen Grundsteinlegung Ende Juni betonte auch der regierende Bürgermeister, Michael Müller, die besondere Lage der zwei Wohn- und Geschäftshäuser: „Nicht nur, dass nun an einer zentralen Stelle des neuen Berlins eine wichtige Baulücke geschlossen wird, es handelt sich doch vor allem auch um einen Ort, der für die Stadt insgesamt von großer Bedeutung ist: Mit dem Hauptbahnhof als Gegenüber und in Sichtweite des Regierungsviertels spielt die Architektur der Gebäude eine herausragende Rolle. Wir freuen uns, dass die Gäste Berlins hier zukünftig mit einer abwechslungsreichen und stilvollen Architektur begrüßt werden.“

Insgesamt 43.000 qm Bruttogrundfläche (BGF) werden in erstklassiger Wasserlage entstehen, die sich auf 188 Mietwohnungen, circa 9.200 qm Büromietfläche und 5.600 qm Einzelhandels- und Gastronomieflächen verteilen. Die Fertigstellung ist für das erste Quartal 2019 vorgesehen.

„Als Hamburger Architekturbüro ist es für uns immer wieder eine besondere Herausforderung für und in Berlin zu bauen. Bei diesen zwei Gebäuden führen wir das komplexe historische Berliner Stadthausmodell der Gründerzeit mit seinen nach Funktionen strukturierten Fassaden konsequent fort und gestalten es aber mit allen modernen technischen Mitteln großzügiger und transparenter. Die urbane Komplexität im Inneren wie im Äußeren ist eine Qualität, die es meines Erachtens gilt, in Zukunft für Berlin weiterzuentwickeln“, so Hadi Teherani.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 03. Januar 2019, 11:00 Uhr
Osmab Holding

Coco kommt nach Köln

Die Osmab Holding AG entwickelt ab Frühjahr 2019 in Köln-Ossendorf auf rund 8.500 qm Bruttogeschossfläche den hochmodernen und besonders energieeffizienten Büroneubau Cologne Office Center Ossend... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos