Freitag, 11. August 2017, 10:32 Uhr
Inlandstourismus

3 % mehr Übernachtungen im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 205,1 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mit. Dies ist ein Plus von 3 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2016. 

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 um 3 % auf 36,7 Mio.. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg ebenfalls um 3 % auf 168,4 Mio.. Im Juni 2017 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen um 10 % gegenüber Juni 2016 auf 45,7 Mio.. Davon entfielen 38,3 Mio. Übernachtungen auf Gäste aus dem Inland (+ 11 %) und 7,4 Millionen auf ausländische Gäste (+ 3 %).

Alle Angaben beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten. 

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 12. April 2018, 16:00 Uhr
Sebastian Zenker

Studio in München eröffnet

Interior Designer Sebastian Zenker lud am Dienstag zur feierlichen Eröffnung seines Studios in die Münchner Maxvorstadt, wo rund 100 Gäste den offiziellen Start von Sebastian Zenker Inter... weiter

Freitag, 22. September 2017, 09:00 Uhr
Buch-Tipp

Wirtschafts- und Tourismusfaktor Architektur

Wohin eine Urlaubsreise geht, hängt nicht nur vom Klima, der Landschaft und dem Service im Hotel ab, sondern auch von der Architektur vor Ort. Neben der malerischen Altstadt steht auch die erlebbar... weiter

Montag, 12. Juni 2017, 13:30 Uhr
Inlandstourismus

13 % mehr Übernachtungen im April

Gute Zahlen aus der deutschen Hotellerie: Im April 2017 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 37,1 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos