Dienstag, 26. September 2017, 09:00 Uhr
Furniture Club

Mit eigener Hausmesse im Iran

Vom 18. bis 20. Oktober 2017 präsentieren sich zehn Mitgliedsunternehmen des Furniture Club der iranischen Einrichtungsfachwelt mit einer eigenen Hausmesse in Teheran. Der Iran ist aufgrund der jüngsten Entwicklungen ein interessanter Markt für die deutsche Möbelindustrie. Insbesondere der Einrichtungsbedarf der sehr jungen Bevölkerung und einer gebildeten, wohlhabenden Schicht, der Mangel an Zulieferprodukten für die wiedererstarkende iranische Möbelindustrie sowie die interessanten Investitionsmöglichkeiten im Objektbereich bieten vielfältige Potenziale für Möbelhersteller, Zulieferer und Objekteinrichter gleichermaßen. Deutsche Möbel sind bislang im Iran noch wenig verbreitet. Mit einem Anstieg der Nachfrage nach modernen westlichen Möbeln wird gerechnet.

Andererseits stellt der hohe Aufwand durch Bürokratie, im Zahlungsverkehr und beim Warentransport die deutschen Hersteller vor etliche Herausforderungen bei Geschäften im Iran. Die Nutzung verschiedenster Synergien im Furniture Club bietet beste Voraussetzungen für eine Bewältigung dieser Hürden. So stellen die bereits vor Ort tätigen Furniture Club-Mitglieder ihr Iran-Knowhow sowie ihre Kontakte zur Verfügung. Der Transport der Exponate erfolgt zentral durch ein Iran-erfahrenes Mitgliedsunternehmen. Der Furniture Club hat darüber hinaus bereits ein eigenes Netzwerk aufbauen können. Und Partner vor Ort unterstützen mit Logistik und vor allem mit der Einladung potenzieller Kunden und wichtiger Marktakteure. „Ein einzelnes mittelständisches Unternehmen wäre nur schwerlich in der Lage, dies alles zu stemmen, und käme verglichen mit unserer Gemeinschaftsaktion letztendlich nicht in den Genuss breiter Öffentlichkeit“, bringt Andreas Rieß, Geschäftsführer des Furniture Club, die Vorteile der eigenen Hausmesse auf den Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:30 Uhr
Furniture Club

Einladung in die "Club Lounge" in Köln

Gemeinsam mit seinem Fördermitglied Koelnmesse lädt der Furniture Club Interessierte auf der imm cologne in seine eigene Lounge ein. Dort können die Gäste mehr über die Mitglieder, Aktivitäte... weiter

Donnerstag, 08. November 2018, 12:30 Uhr
Furniture Club

Erfolgreicher SMM-Auftritt

Eine durchweg positive Bilanz zieht der Furniture Club zu seinem Gemeinschaftsstand-Auftritt während der SMM - International Maritime Trade Fair, die im September in Hamburg über die Bühne gi... weiter

Donnerstag, 30. August 2018, 09:00 Uhr
Furniture Club

Gemeinsam Schiffs-Suite eingerichtet

Erstklassige Inneneinrichtung für Schiffe erfordert spezielles Know how. Fünf der Schiffseinrichter unter den Furniture Club-Mitgliedern präsentieren ihre Kompetenzen mit einer gemeinsam eingericht... weiter

Donnerstag, 17. Mai 2018, 10:00 Uhr
Furniture Club

Vorstand neu gewählt

Der Furniture Club - Made in Germany e.V. hat kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Vorstandsvorsitzender bleibt Mark Niemann von Karl W. Niemann Möbel... weiter

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:45 Uhr
Furniture Club

möbel kultur wird Fördermitglied

Der Furniture Club – Made in Germany e.V. startet stark in das Jahr 2018, denn das arcade-Schwestermagazin möbel kultur reiht sich als neues Fördermitglied des exportorientierten Zusammenschlu... weiter

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:00 Uhr
Furniture Club

Hettich ist neues Mitglied

Der Furniture Club freut sich über die Firma Hettich als neues Mitglied. Die Unternehmensgruppe ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit und erzielte im Jahr 2015 mit mehr als ... weiter

Dienstag, 15. November 2016, 15:50 Uhr
Furniture Club

Koelnmesse verlängert die Kooperation

Die Koelnmesse hat die Vereinbarung zur Furniture Club-Fördermitgliedschaft um drei weitere Jahre bis 2019 verlängert. Mit dieser Verlängerung unterstreicht sie die Bedeutung des Furniture Club ... weiter

Freitag, 30. Oktober 2015, 09:05 Uhr
Furniture Club

Begrüßt Alanod als neues Mitglied

Alanod, eines der weltweit führenden Unternehmen in der Oberflächen-Veredelung im Interieur- und Exterieur-Bereich mit Sitz in Ennepetal, ist das jüngste Mitglied im Furniture Club. Ursprünglich au... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos