Montag, 20. November 2017, 11:40 Uhr
Interface

Sponsert Jubiläumsprojekt 'map 2019 - Bauhaus Netzwerk Krefeld'

Interface, weltweit erfolgreicher Hersteller von designbetontem, modularem Bodenbelag, fördert die Aktivitäten des Vereins Projekt MIK - Mies in Krefeld e.V. zum 100-jährigen Gründungsjubiläum der Bauhaus-Ideenschule im Rahmen eines Sponsorings. Mit der Förderung bekennt sich der Hersteller erneut zu seiner engen Verbindung zum neuen deutschen Unternehmenssitz im Krefelder Mies van der Rohe Business Parks sowie zum bestehenden Architektur-Netzwerk der Stadt. 

Das Bauhaus-Jubiläum wird in Deutschland als nationales Kulturereignis vom Bauhaus Verbund 2019 gemeinsam mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern gefeiert. Ziel ist es, historische Zeugnisse des Bauhauses sowie die Bedeutung der Schule für die Gegenwart und Zukunft neu zu entdecken. Als Verbundmitglied beteiligt sich auch das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit diversen Rahmenveranstaltungen und Projekten an dem besonderen Jahrestag. Einen besonderen Leuchtturm stellt hierbei das vom Krefelder „Projekt MIK e.V.“ konzipierte und in Kooperation mit dem Land NRW und der Stadt Krefeld realisierte Forschungs-, Ausstellungs- und Veranstaltungsprojekt 'map 2019 - Bauhaus Netzwerk Krefeld' dar.

Die begehbare Skulptur 'Pavillion', die der Düsseldorfer Künstler Thomas Schütte für Krefeld entworfen hat, wird zentraler Ort und Ausgangspunkt für Debatten und Vorträge rund um das 100-jährige Bauhaus-Jubiläumsjahr sein und eine Ausstellung zum Thema zeigen. Neben weiteren Forschungen zum Erbe und der Historie der Bauhäusler in Krefeld geht es bei den Jubiläumsaktivitäten vor allem auch darum, die architektonische Geschichte der Stadt sichtbar und erfahrbar werden zu lassen. Hierzu wird im Rahmen des Projekts map 2019 die moderne Bewegung in Krefeld kartografiert, um die Szene der Bauhäusler, Fabrikanten, Institutionen und Unternehmen im Stadtbild als interaktiven Architekturführer erkenn- und erlebbar zu machen.

 


Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 20. August 2019, 09:55 Uhr
Interface

Relaunch der Homepage

Bessere Übersichtlichkeit und höhere Benutzerfreundlichkeit durch Refresh: Die Interface-Homepage erstrahlt in neuem Glanz. Mit überarbeiteter Navigation, klaren Strukturen und intuitiver Bedienun... weiter

Freitag, 03. August 2018, 12:10 Uhr
Interface

Fortschritte in Richtung "Mission Zero"

Das Ziel des 1994 ausgegebenen Nachhaltigkeitsziel „Mission Zero“ für 2020 hat Interface fest im Blick. So konnte der Hersteller von modularen Bodenbelägen laut aktueller US-Untersuchung EcoMetr... weiter

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:05 Uhr
Interface

Übernimmt Nora Systems

Nora Systems gab heute bekannt, dass Interface, Inc. mit Sitz in Atlanta, Georgia (USA) einen definitiven Kaufvertrag mit ICG (Intermediate Capital Group) und dem Nora Systems Management zur Über... weiter

Freitag, 27. Oktober 2017, 12:00 Uhr
Interface

CO2-negativer Rücken für Teppichfliesen

Mit 'CircuitBac Green' präsentiert Interface, Spezialist für modularen Bodenbelag, einen neuen leistungsstarken Rücken für Teppichfliesen. Das Backing besteht aus CO2-negativen Bio-Kunststoffen s... weiter

Montag, 03. Juni 2013, 16:11 Uhr
Interface

Erster Showroom in Deutschland eröffnet

Interface, einer der weltweit führenden Teppichfliesen-Hersteller, hat am 29. Mai seinen ersten Deutschland-Showroom in Hamburg eröffnet. In entspannter Lounge-Atmosphäre konnten Branchengäste glei... weiter

Donnerstag, 24. November 2016, 16:00 Uhr
Interface

Arbeiten im Mies van der Rohe Business Park

Interface tritt ein historisches Erbe an: Am 17. November eröffnete der Hersteller von textilem, modularem Bodenbelag, in der Textilstadt Krefeld seinen neuen Deutschlandsitz in Ludwig Mies van der... weiter

Montag, 19. September 2016, 15:00 Uhr
Interface

Nominiert für Nachhaltigkeitspreis

Interface, (nach eigenen Angaben) weltweit führender Hersteller für textile modulare Bodenbeläge, ist mit Interface Europe in der Kategorie mittelgroße Unternehmen unter den fünf Finalisten des Deu... weiter

Donnerstag, 19. Februar 2015, 08:30 Uhr
Interface

Rob Boogaard ist jetzt CEO

Rob Boogaard, bisher kommissarischer Präsident von Interface EMEA, wurde zum CEO von Interface für Europa, den Nahen Osten und Afrika berufen. Er leitet das Unternehmen seit dem gesundheitlich bedi... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos