Mittwoch, 29. November 2017, 12:10 Uhr
Warema

Mehrfach prämiert

Erfolg auf ganzer Linie bei Warema: Auch in diesem Jahr konnte das Unternehmen zahlreiche Auszeichnungen für seine Produkte entgegennehmen. Der Sonnenschutzexperte ist gleich zweifacher Preisträger beim German Design Award 2018 in den Kategorien „Web“ und „Integrated Campaigns and Advertising“. Beim diesjährigen Home & Trend Award Spezial konnte Warema ebenfalls doppelt punkten: Die Technologie ‘ProVisio’ für Raffstoren und die ‘Inside’-Trendfarbkarten erhielten beide den Titel ‘Trendprodukt des Jahres 2017/2018’.
Beim Relaunch der Website stand die Zielgruppenorientierung klar im Mittelpunkt. Jeder User, vom Endkunden über den Architekten bis zum Fachhändler, soll schnell und unkompliziert die für ihn relevanten Informationen erhalten – inhaltlich fokussiert und passend aufbereitet. Der Content ist logisch gebündelt und berücksichtigt relevante Touchpoints entlang der Customer Journey. Insbesondere das neue Tool ‘Sonnenschutzhaus’ macht für die Nutzer die Vorteile unterschiedlicher Sonnenschutzprodukte am und im Haus erlebbar. Die Jury des German Design Award stellt in ihrer Begründung insbesondere das Design heraus, das Qualität und Hochwertigkeit kommuniziert sowie eine gute Nutzerführung gewährleistet, so dass sich die User schnell zurechtfinden.    
Die zweite Auszeichnung beim diesjährigen Wettbewerb erhält Warema für die ‘Home Comfort’-Kampagne. Sie vermittelt, wie die Atmosphäre im eigenen Zuhause maßgeblich von der Lichtstimmung und Klimagestaltung abhängt. Warema-Außenjalousien ermöglichen es den Menschen, ihr Wohlfühlambiente zu schaffen, indem sie selbst entscheiden, wie viel Draußen sie nach drinnen holen möchten. Die Dachidee und ihre Visualisierung sind Basis der Multichannel-Kampagne, die Warema on- und offline spielt. Für die Entscheidung der Jury ist dabei ausschlaggebend, wie die Motive der modernen und freundlichen Kampagne die Vorteile von Außenjalousien in Bildern sichtbar machen. 

„Sowohl die Neugestaltung der Website als auch die aktuelle Kampagne waren für uns von Anfang an absolute Herzensangelegenheiten“, sagt Marion Fischer, Leiterin Marketing bei Warema. „Unser Wunsch ist es, unsere Zielgruppen mit den richtigen, intuitiv verständlichen Botschaften zu erreichen. Dass uns das gelingt, bestätigen uns nicht nur die Feedbacks unserer Kunden und Fachpartner, sondern jetzt auch die beiden Auszeichnungen beim German Design Award. Wir sind stolz, dass unser Konzept auch von den Experten so viel Anerkennung erhält. Das bestärkt uns darin, dass wir mit der maßgeschneiderten Zielgruppenansprache den richtigen Weg gewählt haben.“

Die Warema-Technologie ‘ProVisio’ für Raffstoren erhielt die Auszeichnung für seine hervorragenden Eigenschaften in den Bereichen Funktionalität, Innovation, Produktnutzen und Ökologie. Das Produkt garantiert nicht nur Hitze- und Blendschutz, sondern auch behaglichen Sichtschutz bei optimierter Durchsicht nach außen – ermöglicht durch die besondere Neigung der Lamellen. Zudem flossen die nachhaltigen Herstellungsbedingungen bei Warema, mit denen das Unternehmen seinen CO2 Fußabdruck gering hält, in die Bewertung mit ein. Ebenfalls zu den Award-Gewinnern gehören die ‘Inside’-Trendfarbkarten. Sie überzeugten die Jury mit den Aspekten Design, Produktnutzen und Materialbeschaffenheit. Um sie zu entwickeln, spürte Warema zusammen mit der Trendagentur ZukunftStil die neusten Entwicklungen in Sachen Farben auf. Entstanden sind die Stilwelten ‘Deep Comfort’, ‘Human Pale’ und ‘Color Base’, die aktuelle Farbtrends widerspiegeln – und das nicht nur für Faltstores und Rollos, sondern für das gesamte Wohndesign.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 18. November 2020, 09:00 Uhr
Warema

Trendkongress lief in diesem Jahr digital

„Gegen den Strom. Mit den Trends.“ - unter diesem Motto hat Warema seinen 2019 erfolgreich eingeführten Trendkongress in diesem Jahr in die virtuelle Welt verlegt. Das digitale Event lockte am ... weiter

Dienstag, 28. Juli 2020, 09:30 Uhr
Warema

Keine Teilnahme an der Bau 2021

Sonnenschutzexperte Warema hat entschieden, seine Teilnahme an der Weltleitmesse Bau 2021 in München abzusagen. Die unsichere Situation aufgrund der Corona-Pandemie macht, so die Begründung des U... weiter

Montag, 18. November 2019, 16:30 Uhr
Warema

Erster Trendkongress mit rund 120 Fachpartnern

Veranstaltungsformat aufgegangen: Auf seinem ersten Trendkongress für die Sonnenschutzbranche konnten sich die rund 120 Fachpartner von Warema aus einem vielfältigen Angebot ihr eigenes Program... weiter

Mittwoch, 31. Mai 2017, 14:15 Uhr
Warema

Neue Website gelauncht

Der Sonnenschutzexperte Warema hat eine neue, zielgruppenorientierte Website ans Netz gebracht. Die Idee: Vom Endkunden über den Architekten bis zum Fachhändler findet jeder intuitiv alle Informati... weiter

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 15:00 Uhr
Warema

Neu in der Allianz 'Connected Comfort'

Die vernetzte Haustechnik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Denn immer mehr Kunden wissen die Vorteile zu schätzen, wenn die Wohnung am Morgen selbstständig das Licht anmacht, die Rollläden öffnet un... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos