Freitag, 03. August 2018, 11:20 Uhr
Wagner

Industrie 4.0 - die erste echtzeitgesteuerte Produktionslinie für hochwertige Sitzmöbel in Europa

Seit über 15 Jahren engagiert sich die Topstar GmbH - mit den beiden Marken Topstar und Wagner Living - in der wissenschaftlichen Forschung im Produktionsbereich. Der Fokus liegt hier nicht nur darauf, jederzeit technisch auf dem neusten Stand zu sein, sondern auch eine permanente Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erreichen. Seit November 2016 arbeitet das Unternehmen im wissenschaftlichen Projektkonsortium „Steps“ (www.steps-projekt.de), um neueste Industrie 4.0-Technologien in in die Produktion zu integrieren. Dies ist nun gelungen. Es entstand innerhalb von nur zwölf Monaten die wohl erste echtzeitgesteuerte Produktionslinie für hochwertige Sitzmöbel in Europa, die u.a. von eigenständig navigierenden kleinen Roboterfahrzeugen unterstützt wird. Die Linie ist seit Ende 2017 in Betrieb und läuft seither reibungslos.

Rund um das Forschungsprojekt "Steps", gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), entstand außerdem ein spannender Sammelband, an dem auch Topstar mit zwei Praxisbeiträgen beteiligt ist. Ende August erscheint im Verlag Springer Gabler "Industrie 4.0 für die Praxis", in dem mittelständische Unternehmen in die komplexe und viel diskutierte Thematik „Industrie 4.0“ eingeführt werden. Ausgehend von verschiedenen Forschungsprojekten zeigen die Autoren, wie man sich dem Thema Digitalisierung im Unternehmensalltag strategisch nähert, um daraus individuell zugeschnittene Lösungen zu gewinnen. Erste reale Erfahrungen vier familiengeführter Unternehmen unterschiedlicher Branchen zeigen anhand fünf konkreter Beispiele, welche Herangehensweisen in der Praxis am besten funktionieren. Die Beiträge beleuchten die wichtigsten Bereiche der Industrie 4.0, wie z. B. smarte Logistik und Robotik, Big Data sowie mitarbeiterrelevante Themen wie Aus- und Weiterbildung oder E-Learning. Am Ende jedes Kapitels werden die zentralen Ergebnisse als Praxistipps prägnant zusammengefasst. Das Buch bietet einen hohen Nutzen durch fundierte Informationen und praktische Handlungsempfehlungen für jedes Unternehmen.

Inhalt:
> Strategische Aspekte: Industrie 4.0 als „Chefsache“
> Technische Aspekte: Aktuelle Instrumente zur Industrie 4.0
> Menschliche Aspekte: Nur mit motivierten Mitarbeiter/-innen kann Industrie 4.0 gelingen
> Best Practices: Wie Unternehmen den Wandel zur Industrie 4.0 konkret gestalten
> Ein Blick in die Zukunft der Industrie 4.0

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 19. März 2021, 11:00 Uhr
Wagner

"Schwebendes" Luftschiff

Vergangene Woche war die arcade-Redaktion zu Besuch in Langenneufnach beim Officemöbel-Hersteller Wagner/Topstar zur Präsentation des neuen, spektakulären Wagner Design Lab. Die beeindruckende, kub... weiter

Dienstag, 13. März 2018, 12:30 Uhr
Wagner

Showroom-Eröffnung im East

Ab sofort gibt es in Hamburg einen eigenen Showroom des Officemöbel-Herstellers Wagner. Gestern lud das Familienunternehmen mit Sitz in Langenneufnach zum Opening ins East-Hotel ein. Dort, im ... weiter

Freitag, 02. Dezember 2016, 12:00 Uhr
Wagner

Luis Trenker Pop-Up Store eröffnet

Wagner „bewegt“ nicht nur mit seinen „bewegten" Design-Stühlen, Wagner „bewegt“ Menschen unter dem Motto „Move your life“: Gestern Abend fand die Opening Party des ersten Luis Trenker Pop... weiter

Freitag, 04. Oktober 2013, 09:16 Uhr
Wagner

Stattet Lounge der Augsburger Panther aus

Zur Saisoneröffnung der 'Augsburger Panther' kann man im Curt-Frenzel-Stadion nun 'entspannen, sich wohlfühlen und bewegt sitzen'. Die Möbelmanufaktur Wagner stattete den neuen Lounge-Bereich mit S... weiter

Dienstag, 11. Oktober 2016, 13:30 Uhr
Wagner

Pop-Up Store mit Steinway & Sons

Eine außergewöhnlich Darbietung im Wagner Showroom: Der renommierte Piano-Hersteller Steinway & Sons präsentierte im neuen Pop-Up Store im Herzen von Augsburg den ersten selbstspielenden Konzer... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos