Freitag, 10. August 2018, 11:10 Uhr
Mood + Indigo

Im 'Future Dome' in Trends eintauchen

Für ein Trend-Update gibt es nichts Besseres als einen Besuch der Mood + Indigo, die vom 11. bis 13. September in den Tour & Taxis-Hallen in Brüssel stattfindet. Rund 200 Unternehmen aus 16 Ländern zeigen dort Neuheiten und Innovationen in Sachen (Möbel-)Stoffe und Oberflächendesign.  Da Trends immer in Wellen kommen, heißt das Motto "Next Wave". Neben den bekannten Vorhersagen zu Farben und Materialien werden auf der Messe auch einige sensible Themen behandeln. Die Notwendigkeit, sich beispielsweise auf bestimmte Zielgruppen zu konzentrieren. Oder die sozialen Veränderungen, die sich abzeichnen und langfristig unsere Branche beeinflussen können.

Neu gibt es einen „Future Dome", der die Besucher in eine mögliche Zukunft eintauchen lässt. Als Top-Sprecher konnte Daan Roosegaarde für einen interaktiven Vortrag am Dienstag, 11. September, gewonnen werden. Der niederländische Künstler und Innovator wird "Landschaften der Zukunft" präsentieren. Seine Vision ist es, Menschen, Technologie und Raum zusammenzuführen, um eine bessere Welt zu schaffen. Er wird auf die soziale Rolle des Designs und die Bedeutung von „Schoonheid“ - ein niederländisches Wort für Schönheit und Sauberkeit - eingehen.



Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 14. September 2018, 12:09 Uhr
Mood + Indigo

Ungemein inspirierend

Qualität ist entscheidend, und da hat die Mood + Indigo, die gestern in Brüssel zu Ende ging, viel zu bieten: Samt, Bouclestoffe (beispielsweise Leinen von Libeco), interessante Materialmixe, um ... weiter

Dienstag, 11. September 2018, 08:00 Uhr
Mood + Indigo

Heute geht's los

Der Countdown läuft:  Um 9.30 Uhr öffnet die Mood + Indigo in Brüssel ihre Tore. Drei Tage lang, bis Donnerstag, 13. September, zeigen knapp 200 Unternehmen und Kreative aus 16 Ländern in d... weiter

Montag, 20. August 2018, 10:40 Uhr
Mood + Indigo

Warum Fiona Howard grün favorisiert

Grün, grün, grün! Von Olive bis Smaragd, von Jade bis Blatt von Säure bis Kiefer und jede Nuance dazwischen. Für die Designerin Fiona Howard, die ihre Arbeiten erstmals auf der Mood+Indigo vom 11. ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos