Freitag, 05. Oktober 2018, 10:30 Uhr
Agentur Römer

Neu im Portfolio - Boom Interior und Ragnars

Mit gleich zwei neuen Kollektionen für den Objektmarkt startet die Agentur Römer in den Herbst. Seit Oktober 2018 verantwortet Andreas Römer den Vertrieb der beiden schwedischen Hersteller Boom Interior und Ragnars im süddeutschen Raum.

Boom Interior, ein junges Unternehmen aus Tranemo in Südschweden, hat sich innerhalb kürzester Zeit mit professionellen Akustiklösungen für den Objektmarkt einen Namen gemacht. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer sehr hohen Schallabsorption, sondern vor allem in der Individualisierung der jeweiligen Produkte. In Kombination mit schnellen Lieferzeiten und attraktiven Preisen, ist das Sortiment für Architekten und den Fachhandel gleichermaßen interessant.

Ragnars, in den 50er Jahren in Jönköping in Südschweden gegründet, hat sich seit 2001 mit der Office-Produktreihe Ragnars.Work hohes Ansehen in der skandinavischen Bürolandschaft erarbeitet. Elektrisch höhenverstellbare Office-Schreibtische, sowie Meeting- und Konferenztische zählen ebenso zur Kernkompetenz wie Schreibtischcontainer und Aktenschränke. Auch hierbei zählt der hohe Individualisierungsgrad zu den Stärken von Ragnars. Namhafte Unternehmen wie Microsoft, Deloitte, Vattenfall, BMW oder Pfizer zählen zu den Kunden in Skandinavien.

Nun will die Agentur Römer, die Andreas und Julia Römer im Herbst 2016 gegründet haben, auch diese beiden schwedischen Unternehmen  in Deutschland bekannt machen. Der Agentur-Fokus liegt auf dem Objektgeschäft. Neben den beiden Kollektionen vertritt die Agentur den dänischen Objektmöbelhersteller +Halle, wie auch Lammhults. Mit cc-tapis komplettiert eine italienische Marke mit handgeknüpften und handgewebten Teppichen das Portfolio.





Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos