Montag, 17. Dezember 2018, 10:45 Uhr
HDE

Endspurt im Handel - umsatzstärkste Woche im Weihnachtsgeschäft erwartet

Mit dieser Woche startet für den Einzelhandel nach eigenen Einschätzungen die umsatzstärksten Tage des Weihnachtsgeschäfts. Das hat eine Umfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) ergeben. Gleichzeitig sehen viele Händler ihre Erwartungen an des Weihnachtsgeschäft bislang allerdings eher enttäuscht.

„Das Weihnachtsgeschäft legt in den letzten Tagen vor Heiligabend erfahrungsgemäß noch einmal kräftig zu. Viele Kunden kaufen erst im Endspurt ihre Geschenke“, erklärt HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Dementsprechend hoffen viele Händler, dass die Umsätze in der vierten Adventswoche noch einmal anziehen. 

Nach einer aktuellen HDE-Umfrage unter rund 350 Einzelhandelsunternehmen aller Branchen, Standorte, Größen und Vertriebsformen bewegten sich die Umsätze in den Tagen vor dem 3. Advent auf dem Niveau der Vorwoche. Zwar waren immerhin rund 30 Prozent der befragten Unternehmen mit der Entwicklung zufrieden, die Hälfte der Händler berichtete jedoch von enttäuschenden Geschäften. Wie schon in den vergangenen Wochen zeigten sich dabei größere Handelsunternehmen und Betriebe auf der grünen Wiese oft positiv gestimmt, während der Innenstadthandel gerade auch in den Nebenlagen häufig von nicht zufriedenstellenden Geschäften sprach. Insgesamt ist mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäfts ein Viertel der vom HDE befragten Unternehmen zufrieden, rund die Hälfte dagegen sieht ihre Erwartungen nicht erfüllt.

Der HDE erwartet für das diesjährige Weihnachtsgeschäft für November und Dezember einen Gesamtumsatz von knapp über 100 Mrd. Euro. Verglichen mit dem Vorjahr wäre das ein Plus von zwei Prozent. Dabei entfällt ein Prozent des Wachstums auf den stationären Handel, während der Umsatz im Online-Handel um knapp zehn Prozent zulegt. Eine vom HDE unterstützte Verbraucherumfrage des ifes-Instituts der FOM-Hochschule zeigt, dass die Deutschen in diesem Jahr pro Kopf rund 472 Euro für Geschenke ausgeben wollen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 08. Februar 2019, 09:30 Uhr
HDE

Konsumbarometer leicht angestiegen

Die Verbraucherstimmung scheint sich in den nächsten Monaten leicht zu erholen. Das zeigt das aktuelle Konsumbarometer des Handelsverbands Deutschland (HDE). Noch im Vormonat hatte der Index ... weiter

Dienstag, 05. Februar 2019, 16:25 Uhr
HDE

Zwei Prozent Umsatzwachstum erwartet

Die Konjunktur schwächelt: Zwei Prozent Umsatzwachstum für den Einzelhandel prognostiziert der Handelsverband Deutschland (HDE) für 2019. Wachstumstreiber bleibt der E-Commerce. Das spielt au... weiter

Dienstag, 08. Januar 2019, 10:20 Uhr
HDE

Verbraucherstimmung verschlechtert sich

Die Verbraucherstimmung hat sich zum Jahresauftakt eingetrübt. Wie der Handelsverband Deutschland (HDE) mitteilte, sank der Wert auf sein niedrigstes Niveau seit dem Start des HDE-Konsumbarom... weiter

Montag, 10. Dezember 2018, 15:00 Uhr
HDE

Stationäres Weihnachtsgeschäft leicht im Minus

Die Geschäfte zum zweiten Adventswochenende laufen gut, aber nur außerhalb der Innenstädte – so lautet das Fazit einer aktuellen Trendumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE). Befragt w... weiter

Freitag, 03. Februar 2017, 12:00 Uhr
HDE

Manufactum ist Store of the Year 2017

Sieg für kreative Querdenker: Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat Manufactum, den Textilhändler Lösekann, Rewe Premium, Rose Bikes und Wormland als Stores of the Year 2017 ausgezeichnet. Die P... weiter

Donnerstag, 13. November 2014, 08:45 Uhr
HDE

Weihnachtsgeschäft kurbelt Umsatz an

Die Umsatzerwartung für das Jahr 2014 erhöht: Der Handelsverband Deutschland (HDE) steigert seine Prognose für dieses Jahr für den Einzelhandel um 0,3 Prozentpunkte auf 1,8 Prozent. Das entspricht ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos