Freitag, 28. Dezember 2018, 15:35 Uhr
Alcantara

Nachhaltigkeitsbericht unterstreicht nationale und internationale Bemühungen

Alcantara, italienischer Hersteller des gleichnamigen Materials Alcantara, veröffentlichte kürzlich seinen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht. Das Unternehmen unterstreicht darin seine Bemühungen in Bezug auf Nachhaltigkeit in den vier Disziplinen Nachhaltigkeitssteuerung sowie umweltbezogene, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit. Bereits zum neunten Mal in Folge bestätigt das Unternehmen auch in diesem Jahr seinen Status der „Klimaneutralität“: Alcantara misst und reduziert die CO2-Emissionen, die im Geschäftsjahr 2018 produziert wurden und kompensiert Emissionen, die nicht verhindert werden können, an anderer Stelle vollständig. So unterstützt das Unternehmen fünf internationale Kompensationsprojekte in Entwicklungsländern, die unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen stehen.

Mit dem Beitritt zur Global Compact Network Italy Foundation und der bestehenden Mitgliedschaft im Global Compact der Vereinten Nationen positioniert sich Alcantara sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene als Befürworter einer langfristigen, nachhaltigen Entwicklung. Alcantara bekräftigt dadurch abermals sein langjähriges Engagement in Bezug auf den anhaltenden Kampf gegen den Klimawandel. Im Geschäftsjahr 2018 wurden neue Maßnahmen ergriffen, um ein deutliches Zeichen für die Entschlossenheit des Unternehmens in dieser Hinsicht zu setzen.

In neun Jahren der Klimaneutralität hat Alcantara seinen Beitrag zum Umweltschutz ständig weiterentwickelt. So hat das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr zum zweiten Mal in Folge die Zertifizierung gemäß ISO 50001 für seine Energiemanagementsysteme erhalten. Die Norm trägt dazu bei, Energiekosten zu verringern und Treibhausgase zu reduzieren. Im Geschäftsjahr 2018 wurden 65 Prozent des Energiebedarfs von Alcantara durch eine hochleistungsfähige Kraft-Wärme-Kopplungsanlage selbst erzeugt. Um diesen Anteil weiter zu steigern, hat das Unternehmen begonnen, eine Anlage zur Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung zu errichten.

Als Made-in-Italy-Unternehmen, das ausschließlich im eigenen Land produziert und seinen Sitz in Mailand hat, schafft Alcantara für die Menschen in der Region kontinuierlich neue Arbeitsplätze. So stieg die Anzahl der Beschäftigten im Geschäftsjahr 2018 um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch auf internationaler Ebene leistet Alcantara einen Beitrag zur sozialen Nachhaltigkeit. Um den CO2-Ausstoß zu kompensieren, der auch unter Verwendung der neuesten Technologie nicht vollständig verhindert werden kann, unterstützt Alcantara weltweite Projekte wie etwa zur Förderung von Windenergie in Argentinien und Indien. Insgesamt konnten auf diese Weise im vergangenen Jahr mehr als 43.000 Tonnen CO2 kompensiert werden.

Im vergangenen Jahr investierte Alcantara rund sechs Millionen Euro in Aktivitäten im Rahmen der Nachhaltigkeit. Für das Geschäftsjahr 2019 will das italienische Unternehmen 94,3 % der prognostizierten Investitionen (145 Millionen Euro) für Prozesse in Bezug auf Nachhaltigkeitsinnovationen bereitstellen. Auch der Umsatz und die Beschäftigungsmöglichkeiten werden in den nächsten Jahren weiter gesteigert, nachdem Alcantara im vergangenen Geschäftsjahr mit dem Projekt zur Werkserweiterung begonnen hat.

Alcantara arbeitet kontinuierlich daran, Ressourcen zu sparen, um den Einfluss auf die Umwelt zu minimieren. Bis 2020 plant das Unternehmen, das erste gänzlich bio-basierte Alcantara® herzustellen, sofern die vorhandene Technologie es zulässt. Der jährliche Nachhaltigkeitsbericht zeigt, dass sich die Bemühungen lohnen und dass Alcantara sich ständig weiterentwickelt und verbessert, auch wenn der Status der klimaneutralen Produktion schon lange erreicht wurde.

Weiterführende Informationen und der vollständige Nachhaltigkeitsbericht sind hier zu finden: https://sustainabilityreport.alcantara.com/



Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 01. Februar 2019, 10:27 Uhr
Alcantara

Neue Produktionsanlage feierlich eröffnet

Über 100 Mio. Euro investierte Alcantara seit 2017 in die Steigerung der Produktionskapazität im italienischen Nera Montoro, um der gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden. Jetzt konnte die neue... weiter

Freitag, 25. Mai 2018, 11:45 Uhr
Alcantara

Deklinationen zwischen Raum und Zeit

Ebenfalls im Rahmen der 16. Biennale di Venezia organisiert und unterstützt Alcantara die Ausstellung ‘Multiformen, Deklinationen zwischen Raum und Zeit’ für den Palazzo Rocca Contarini Corfù in Ve... weiter

Donnerstag, 19. April 2018, 10:30 Uhr
Alcantara

Buchstäbliche Möbel mit Design-Anspruch

Wie man sich mit Buchstaben einrichten kann, zeigt die neue 'Initial'-Kollektion von Alcantara in Mailand. Im eigenen Concept Store im Herzen der Stadt werden umgedrehte Ts und Ls zu unkonventionel... weiter

Montag, 13. März 2017, 09:00 Uhr
Alcantara

Konstante Umsatzsteigerungen

Kontinuierliches Wachstum: Auch im 1. Halbjahr 2016 konnte Alcantara den seit 2009 konstant steigenden Umsatz um 8,3 % auf 90,847 Mio. Euro steigern (Vergleichszeitraum im Vorjahr: 83.897 Mio. Euro... weiter

Montag, 04. Juli 2016, 08:50 Uhr
Alcantara

2015 mit Umsatzplus von 33,5 % abgeschlossen

Das italienische Unternehmen Alcantara meldet für das Geschäftsjahr 2015 (1. April 2015 bis 31. März 2016) ein neues Rekordergebnis: Bei einem Umsatz von 165 Mio. Euro wurde ein Wachstum von 33,5 %... weiter

Montag, 27. Juni 2016, 12:30 Uhr
Alcantara

Kooperation mit Sonnenbrillen-Hersteller

Nach seiner Kooperation mit Microsoft stellt Alcantara die Vielseitigkeit seines Materials erneut unter Beweis – diesmal durch die Zusammenarbeit mit dem Brillenhersteller Italia Independent. Anlä... weiter

Montag, 18. April 2016, 11:18 Uhr
Alcantara

Gemeinsame Sache mit Microsoft

Im Rahmen der Milan Design Week hat Alcantara vergangene Woche eine Neuentwicklung im Bereich Consumer Electronics präsentiert. Gemeinsam mit Microsoft wurde eine stylische Tastatur für das Tablet ... weiter

Donnerstag, 03. März 2016, 12:50 Uhr
Alcantara

Vorhang auf für Verdi-Oper in Hongkong

Als Partner des renommierten Teatro Regio Torino engagiert sich Alcantara im Rahmen eines internationalen Kulturprojektes im Biennium 2016/2017. Für die jüngst gestartete Hongkong-Tournee haben die... weiter

Dienstag, 09. Februar 2016, 16:00 Uhr
Alcantara

Ost und West kreativ interpretiert

Zehn Städte, neun Designer und ein außerordentliches Material. Noch bis zum 28. Februar lädt das Alcantara-Maxxi-Projekt in Rom zu einer ganz besonderen 'Weltreise' ein. Die Ausstellung 'Local Icon... weiter

Montag, 13. Juli 2015, 11:16 Uhr
Alcantara

Markenwert von 100 Mio. Euro erreicht

Innerhalb von neun Jahren eine Steigerung um mehr als das 15-fache: Alcantara, Hersteller des gleichnamigen hochwertigen Materials zur Verkleidung von Oberflächen, wurde von der Brand Consultancy I... weiter

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:55 Uhr
Alcantara

Sonder-Design-Schau im Rahmen der Expo

Noch bis zum 31. Mai wird in Mailand im Rahmen des Expo-City-Programms eine sehenswerte Ausstellung im Palazzo Reale gezeigt. 'Alcantara, Technology of Dreams' heißt die von Giulio Cappellini und D... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos