Dienstag, 22. Januar 2019, 14:10 Uhr
Kebony

Mit Innovationspreis ausgezeichnet

Am Abend des ersten Messetages der Bau wurde das norwegische Unternehmen Kebony im Rahmen des „Innovationspreises Architektur & Bauwesen“ ausgezeichnet. Der Preis richtet sich an Hersteller innovativer Produkte, Materialien und Systemen für Industrie- und Objektbau, Wohnungsbau und Innenausbau – und an Innen-/Architekten und Designer, die in diesem Bereich Produkte entwickelt haben.

Kebony ist hochwertiges Echtholz und wird weltweit für die Gestaltung designorientierter Projekte eingesetzt. Die Technologie wurde in Norwegen entwickelt und ist ein umweltfreundliches, patentiertes Verfahren, das die Eigenschaften von nachhaltigen Weichhölzern durch Bio-Alkohol aufwertet. Als Ergebnis wird die Zellstruktur des Holzes permanent verändert, es erhält Premium- Eigenschaften und eine dunkelbraune Farbe.

„Der Clou an Kebony: Haltbarkeit, Design und die Vereinbarkeit mit deutschen Bauvorschriften müssen sich nicht mehr ausschließen“, so Deutschlandchef Marcell Bernhard. 

„Dass die Jury auch Kebony Clear (22 x 142) – das bisher einzige modifizierte Holz mit bauaufsichtlicher Zulassung – preiswürdig findet, macht uns stolz und bestärkt uns in unserem Qualitätsansatz. Für das Unternehmen war es der zweite Auftritt auf der Bau in München und nach dem Gewinn 2017 auch bereits der zweite Innovationspreis.



Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 10. Juni 2016, 14:15 Uhr
Kebony

Auf dem Siegertreppchen des Greentec Awards

Aus einfachem Kiefernholz per ökologisch nachhaltigem Verfahren Hartholz machen. Keboney beherrscht das und diese Innovation hat das junge norwegische Unternehmen zum Publikumsfavoriten für den 'Ga... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos