Montag, 11. Februar 2019, 14:15 Uhr
Messe Frankfurt

Große Pläne für digitalen B2B-Marktplatz

Diese Kooperation hat Zukunft: Auf der Ambiente, die noch bis einschließlich Dienstag, 12. Februar, über die Bühne geht, hat die Messe Frankfurt ihre Pläne für den B2B-Marktplatz „Nextrade“ vorgestellt. Gemeinsam mit Nmedia wird sie das Portal aufbauen und hat deshalb eine Beteiligung an der Nmedia GmbH erworben. Aufgrund der voranschreitenden Digitalisierung verschiebt sich die Ordertätigkeit immer stärker in Richtung digitaler Alternativen. Mit „Nextrade“ können Händler – neben dem gängigen Bestellvorgang auf der Messe – ihre Produkte und Sortimente 365 Tage im Jahr zentral und digital ordern.

Allein zwischen 2000 und 2017 haben rund 100.000 Einzelhandelsgeschäfte in Deutschland geschlossen. „Hier sehen wir Handlungsbedarf, aber auch konkrete Stellhebel für den zukünftigen Erfolg. Deshalb möchten wir als Messe Frankfurt Aussteller und Handel mit einem neuen, digitalen Ordertool im Netz gezielt unterstützen. Als Vermarktungs- und Vertriebspartner von Nmedia gibt die Messe Frankfurt Ausstellern und Besuchern der Konsumgütermessen zukünftig ein weiteres Werkzeug an die Hand, um im zunehmend härter werdenden Wettbewerb zu bestehen“, so Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Für den Aufbau von „Nextrade“ wird Nmedia seine im Portfolio befindlichen 1.000 Händler und 500 Lieferanten von der EDI Plattform in den neuen Marktplatz überführen. Als Vertriebspartner wird die Messe Frankfurt neue Lieferanten und Händler, die Teil des Marktplatzes sein möchten, akquirieren. Die Lieferanten pflegen die Daten ihrer Artikel auf dem Marktplatz in einen jeweils eigenen Webshop ein. Händler können dann über „Nextrade“ in den einzelnen Webshops nach Freischaltung durch den jeweiligen Lieferanten digital, zentral und über einen Kanal bestellen, statt manuell bei jedem Lieferanten einzeln zu ordern.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 12:20 Uhr
Messe Frankfurt

Erwirtschaftet Rekord-Umsatz

Die Messe Frankfurt konnte im Geschäftsjahr 2018 weiter wachsen. So erwartet das Unternehmen rund 715 Mio. Euro Umsatz. Zu den mehr als 490 weltweiten Veranstaltungen unter dem Dach des Unter... weiter

Freitag, 26. Oktober 2018, 12:30 Uhr
Messe Frankfurt

Halle 12 feierlich eingeweiht

Nach zweijähriger Bauzeit wurde gestern mit einem Festakt auf dem Frankfurter Messegelände die Halle 12 eingeweiht. „Die Messe Frankfurt ist einer der wichtigsten globalen Akteure der Branche... weiter

Dienstag, 02. Oktober 2018, 15:30 Uhr
Messe Frankfurt

Feiert 70. Geburtstag

Glückwunsch! Die Messe Frankfurt kann ein erfolgreiches Jubiläum feiern. Morgen vor 70 Jahren wurde die Herbstmesse und damit die erste Veranstaltung nach Ende des Zweiten Weltkrieges eröffne... weiter

Mittwoch, 20. Juni 2018, 08:45 Uhr
Messe Frankfurt

Umsatzziel von 700 Mio. Euro

Seit 2010 ist der Konzernumsatz der Messe Frankfurt um rund 50 % von 448 Mio. Euro auf rund 669 Mio. Euro im Jahr 2017 gestiegen. Der Jahresüberschuss beträgt rund 41 Mio. Euro, der zweitbeste Wert... weiter

Mittwoch, 07. September 2016, 09:48 Uhr
Messe Frankfurt

Neue Kampagne 'Meine Heimtextil'

'Meine Heimtextil' heißt eine neue Kampagne, die jetzt von der gleichnamigen Frankfurter Messe ins Leben gerufen wurde und die sich gezielt an Fachbesucher aus dem deutschsprachigen Raum richtet. Ü... weiter

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 08:55 Uhr
Messe Frankfurt

Neuer Umsatzrekord

'Wir erwarten mit einem Umsatz von rund 645 Mio. Euro eine neue Bestmarke', freute sich Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, bei Vorlage der vorläufigen Zahlen fü... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos