Freitag, 01. März 2019, 09:00 Uhr
Object Carpet

Wohlfühlambiente bei Bahlsen in Wien

Wer kennt nicht den Leibniz-Butterkeks von Bahlsen? Das 1889 gegründete Familienunternehmen ist Marktführer in Deutschland und europaweit einer der größten Anbieter im Süßgebäckmarkt. Tradition und Innovation machen die Gruppe heute in 55 Ländern weltweit erfolgreich. Basis ist eine zeitgemäße Unternehmenskultur, die geprägt ist von Neugier, Mut und Rückhalt. Gelebt werden diese Werte auch in der neuen österreichischen Niederlassung am Euro Platz 2 in Wien. Auf 470 qm entstand hier ein Open-Space-Konzept, das zusätzlich um Besprechungs- und Begegnungsbereiche ergänzt wurde. Maßgebliches Gestaltungselement dieser Arbeitsumgebung mit Wohlfühlatmosphäre sind nachhaltige Teppichböden von Object Carpet, die in verschiedenen Qualitäten und Farben den Raum entsprechend seiner Funktion zonieren.
Kurze Wege und offene Türen – das Wiener Ingenieurbüro Next Office ist auf die Büroraumplanung spezialisiert und gestaltet Wandlungsprozesse mit, die zukunftsgerichtete Unternehmen wie Bahlsen heute vielfach durchlaufen: Sie schaffen Arbeitswelten, die funktional, komfortabel, gesund, effektiv und innovationsfördernd sind. So wird der klassische Arbeitsplatz von offenen Raumstrukturen abgelöst. Daraus ergibt sich größte Flexibilität, Räume neu zu gliedern, sie zu zonieren und umzugestalten. Object Carpet  eröffnet für diesen Trend mit dem Konzept „Shaping Spaces“ und einer reichhaltigen Kollektion hochwertiger, auch akustisch wirksamer Teppichböden in über 300 Farbvarianten nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Zentrale Anforderungen bei diesem Projekt: Zum einen sollten es keine „typischen“, sondern wohnliche und zugleich strapazierfähige Büroteppiche sein. Zum anderen sollten sich auch Farben aus dem Corporate Design Manual widerspiegeln. Das Konzept sah weiter bestimmte Farbzuordnungen für Meetingpoints, die Zonierung von Arbeitsplätzen und Übergänge von verschiedenen Raumbereichen vor. Das alles gelang in der Wiener Niederlassung von Bahlsen auf der Grundlage von 260 qm SL-Fliesen der Qualität "Gracce", einem voluminösen Kräuselverlours in der Farbe Beton. Ebenfalls als selbstliegende Fliesen wurden die Shag-Qualität "Poodle" in drei Farben (deep blue, anthrazit und cool grey, 115 qm) und der Kräuselvelours "Madra" (30 qm in der Farbe Schiefer) eingesetzt. Neben der Verwendung hochwertiger und strapazierfähiger Garne zeichnen sich die SL-Fliesen generell durch ihre hervorragenden akustischen Werte in Bezug auf Schallabsorptionsgrad und Trittschallreduktion aus. Dafür sorgt der "BlackThermo Filz Akustik Plus"-Rücken. Ein wichtiger Vorteil von SL-Fliesen ist außerdem, dass sie sich ohne feste Verklebung schnell und einfach verlegen lassen.

Als gestalterisches Highlight des Büros fällt ein kleiner Besprechungsbereich auf: In Anlehnung an den Leibniz-Keks wurde er mit dem Kräuselvelours "Madra" in der Farbvariante „Goldregen“ gestaltet. Der Teppich, der sich nicht nur am Boden erstreckt, sondern auch als Wandhochzug wiederfindet, greift das wohl bekannteste Produkt von Bahlsen auf und sorgt zugleich für wohnliche Atmosphäre und gute Raumakustik.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 30. Juli 2018, 13:00 Uhr
Object Carpet

'Object Campus - City of Visions'

Object Carpet baut nicht nur einen neuen Firmensitz in Denkendorf, sondern auch ein architektonisch anspruchsvolles und nachhaltiges Zentrum für innovative Unternehmen im Knotenpunkt zwischen Stu... weiter

Freitag, 29. Juni 2018, 11:25 Uhr
Object Carpet

Für den Green Product Award nominiert

'Places of Origin' wurde in diesem Jahr für die Green Product Selection ausgewählt und ist damit für den Green Product Award 2018 nominiert. Dieser Award prämiert seit 2013 innovative Design-Prod... weiter

Mittwoch, 03. Mai 2017, 11:30 Uhr
Object Carpet

Freestile holt Gold

Rund 4.000 Leser der meistabonnierten Hotelfachzeitschrift in Deutschland haben entschieden: 'Freestile' von Object Carpet ist Gold wert. Die neue Fliesengeneration des Teppich-Profis überzeugte mi... weiter

Mittwoch, 19. August 2015, 13:30 Uhr
Object Carpet

Rugx-Konfigurator ausgezeichnet

Mit dem neuen interaktiven 'Rugx'-Konfigurator zur individuellen Gestaltung von abgepassten Teppichen konnte Object Carpet erneut einen Red Dot Award abräumen - dieses Mal in der Kategorie 'Communi... weiter

Mittwoch, 02. November 2016, 09:45 Uhr
Object Carpet

Mit 'Freestile' 5. Designpreis abgeräumt

So sehen Gewinner aus. Die Freestile-Designer Mark und Kathrin Patel feiern mit Daniel Butz und Yvonne Huber (v.l.) die nächste Auszeichnung. Nach dem German Design Award Special Mention wurde das ... weiter

Dienstag, 24. Mai 2016, 09:55 Uhr
Object Carpet

On Tour mit 'Freestile'

In ganz Deutschland stellt Object Carpet seine neue Teppichfliese 'Freestile' im Rahmen einer Roadshow vor. Los ging es Anfang Mai im Stuttgarter Renitenztheater: Im ältesten Kabarettgebäude der St... weiter

Mittwoch, 19. August 2015, 13:30 Uhr
Object Carpet

„Rugx“-Konfigurator ausgezeichnet

Mit dem neuen interaktiven 'Rugx'-Konfigurator zur individuellen Gestaltung von abgepassten Teppichen konnte Object Carpet erneut einen Red Dot Award abräumen - dieses Mal in der Kategorie 'Communi... weiter

Dienstag, 30. September 2014, 14:05 Uhr
Object Carpet

Get-together im Showroom Düsseldorf

Unter dem Motto 'Minimalismus und Wohnlichkeit schließen sich nicht aus' luden der Design-Teppichbodenhersteller Object Carpet und der Spezialist für hochwertige Innentürsysteme Bod'or KTM am 25. S... weiter

Mittwoch, 09. Juli 2014, 08:30 Uhr
Object Carpet

Visualisierungsdaten zum Download

Mit einem neuen technischen Support unterstützt Object Carpet Architekten und Inneneinrichter. Ab sofort können sie Visualisierungsdaten der Teppiche unter www.object-carpet.com/planungsdaten downl... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos