Mittwoch, 13. März 2019, 10:15 Uhr
Ikono

Sucht Franchisepartner um zu wachsen

Ikono will wachsen, im Inland, aber auch international. Deshalb bietet die Polstermöbel-Manufaktur aus Paderborn ab sofort Franchise Partnerschaften an. Im Idealfall kommen Interessenten aus Städten ab 100.000 Einwohnern. Die zukünftigen Franchise-Partner werden durch das Ikono Business Team von Köln aus bei der Standortwahl, der Ausstattung der Stores sowie der Implementierung von Marketingmaßnahmen unterstützt. Schulungen und Supportleistungen machen ebenfalls einen Teil der Partnerschaft aus.

Für Ikono-CEO Olaf Kramm zählt besonders eines: „Die Marke lebt von Individualität und Persönlichkeit  – und gegenseitiger Wertschätzung für unsere Produkte, die Marke und das Team.“

Der erste Franchise-Partner stammt aus den eigenen Reihen. Stefan Meierjohann, seit Gründung Teil der Ikono Familie, hat sich dazu entschieden, einen eigenen Store auf dem Werksgelände in Paderborn zu eröffnen. „Mit meiner Leidenschaft für die Einrichtungsbranche sowie der Begeisterung für unsere Produkte mache ich den Weg von der Verkaufsleitung in die Selbstständigkeit“, so Meierjohann, der der aufstrebenden Marke vertraut.


Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 12. September 2017, 15:40 Uhr
Ikono

Jetzt auch mit Store in Hamburg

In Hamburg hat Ikono seine insgesamt fünfte Niederlassung in Deutschland eröffnet. Bislang war das Unternehmen in Köln, Stuttgart und Berlin sowie mit der Produktionsstätte in Paderborn vertreten. ... weiter

Dienstag, 12. September 2017, 15:40 Uhr
Ikono

Jetzt auch mit Store in Hamburg

In Hamburg hat Ikono seine insgesamt fünfte Niederlassung in Deutschland eröffnet. Bislang war das Unternehmen in Köln, Stuttgart und Berlin sowie mit der Produktionsstätte in Paderborn vertreten. ... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos