Donnerstag, 14. März 2019, 12:15 Uhr
Carl Hansen & Son

"Coupé"-Sofa von Frits Henningsen neu aufgelegt

Solides Handwerk und viel Liebe zum Detail waren von größter Bedeutung für den Tischler Frits Henningsen, der zugleich enorme stilistische Kenntnisse zeigte. Henningsens Fähigkeit, den traditionellen Ausdruck vorangegangener Stilepochen zu erfassen und in einer neuen Ära zeitgemäß zu interpretieren, spiegelt sich in mehreren seiner Entwürfe wider – nicht zuletzt in dem elegant proportionierten "Coupé"-Sofa. Das erstmals auf der Möbelmesse der Kopenhagener Tischlerinnung von 1936 vorgestellte Sofa wird jetzt in die Kollektion der Möbelklassiker von Carl Hansen & Son aufgenommen.

"Coupé" schließt sich an den detailreichen "Heritage Chair" von 1930 und den schlichten "Signature Chair" von 1954 an, der Henningsens letztes Designmöbel werden sollte. Wie die beiden Sessel zeichnet sich das "Coupé"-Sofa
durch eine organische und weiche Form, einen raffinierten, persönlichen Ausdruck sowie ein außergewöhnliches Verständnis für die verarbeiteten Materialien aus – das Ergebnis eines starken Qualitätsbewusstseins.
Dazu sagt Knud Erik Hansen, CEO von Carl Hansen & Son: „Wir wollten dieses besondere Coupé Sofa schon lange in die Produktion aufnehmen – ganz einfach, weil es zu den originellsten Entwürfen Frits Henningsens zählt. Mit seinem schulterhohen Profil, den gewinkelten Hinterbeinen und den feinen inneren Armlehnen spricht dieses Sofa für sich selbst. Es ist einzigartig und unvergleichlich elegant. Das Design ist ein hervorragendes Beispiel für die Akribie, mit der Henningsen an seine Arbeit heranging. Seine Ausbildung als Möbeltischler ist klar in allen seinen Entwürfen ersichtlich. Wir von Carl Hansen & Son teilen seine Leidenschaft für große Handwerkskunst – und sein Coupé Sofa passt perfekt in unser hundertjähriges Erbe dänischer Designgeschichte.“

Das "Coupé"-Sofa wird auf der Grundlage einer sorgfältigen Vermessung des originalen Möbels in der Fabrik von Carl Hansen & Son in Gelsted auf Fünen hergestellt, wo besonders qualifizierte und erfahrene Polsterer tätig sind. Der Stoff- oder Lederbezug auf der Rückseite des Sofas ist als ein großes Stück genäht, das zugleich die Vorderseite umschlägt. Sichtbare Übergänge werden durch sorgfältig vernähte Paspeln elegant verdeckt. Die feinen, sichelförmigen inneren Armlehnen sind auf der Oberseite gepolstert, um den Sitzkomfort zu erhöhen.
Das Modell, das früher nur in Leder erhältlich war, gibt es jetzt auch mit Stoffbezug. Die inneren Armlehnen und die Paspeln sind bei beiden Varianten aus Leder. Die Lederversion hat einen klassischen Look, während die Kombination aus Textilbezug und Lederdetails dem Sofa einen verspielteren, modernen Ausdruck verleiht. Unter dem raffinierten Äußeren des Sofas befindet sich ein solider, robuster Buchenholzrahmen mit Schaumstoffpolsterung. Für optimalen Sitzkomfort ist das Polster der Sitzfläche mit kleinen Taschenfedern verstärkt, die sich individuell an die Sitzposition anpassen und zugleich die ursprüngliche Form des Sitzpolsters für lange Zeit bewahren.

Das könnte Sie auch interessieren...

Dienstag, 18. September 2018, 09:00 Uhr
Carl Hansen & Son

Zweiter Standort für London

Carl Hansen & Son eröffnet einen neuen Flagship Store im Londoner Stadtteil Pimlico – die Anlaufstelle für Einrichtungsdesign, Kunst, Antiquitäten und edle Möbel. Als Reaktion auf das zunehmend... weiter

Mittwoch, 20. September 2017, 08:30 Uhr
Carl Hansen & Son

Søborg Møbler übernommen

Carl Hansen & Son setzt seine kontinuierliche Expansion mit der Übernahme des renommierten dänischen Möbelherstellers Søborg Møbler fort. Durch den Erwerb der Designrechte an Kollektion und Arc... weiter

Dienstag, 13. Juni 2017, 10:30 Uhr
Carl Hansen & Son

Weiter auf Wachstumskurs

Steigende Umsätze im siebten Jahr in Folge weist der jetzt veröffentlichte Geschäftsbericht 2016 von Carl Hansen & Son aus. Für 2017 plant das dänische Familienunternehmen Investitionen von... weiter

Dienstag, 07. Februar 2017, 13:00 Uhr
Carl Hansen & Son

Zweiter Showroom für New York

Am 1. Februar hat Carl Hansen & Son einen neuen Showroom im Flatiron District in New York an den Start gebracht. Bereits 2011 eröffnete der dänische Möbelhersteller seinen ersten amerikani... weiter

Montag, 27. Juni 2016, 10:10 Uhr
Carl Hansen & Son

Alle Zeichen stehen auf Wachstum

Erfreuliche Bilanz: Carl Hansen & Son hat seinen Jahresabschluss für 2015 vorgelegt und präsentiert zum 6. Mal in Folge gestiegene Umsatzzahlen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum vorherigen Geschäf... weiter

Donnerstag, 16. Juli 2015, 08:50 Uhr
Carl Hansen & Son

Auf Erfolgskurs

Im fünften Jahr in Folge konnte Carl Hansen & Son einen ordentlichen Umsatzwachstum verzeichnen. Laut CEO Knud Erik Hansen wurde das Geschäftsjahr 2014 mit einem Plus von 21 Prozent abgeschlossen. ... weiter

Montag, 01. Juni 2015, 08:55 Uhr
Carl Hansen & Son

Flagship-Store im neuen Look

Pünktlich zu den am Donnerstag, 28. Mai, gestarteten '3 Days of Design', die bis Sonnabend in Kopenhagen gefeiert wurden, präsentiert sich Carl Hansen & Son mit einem neu gestalteten Flagship-Store... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos