Montag, 18. März 2019, 14:30 Uhr
Fastmount

Neuer Wandanker zur direkten Montage

Der neuseeländische Hersteller von Paneelmontagesystemen, Fastmount, hat seinen ersten Clip auf den Markt gebracht, mit dem dekorative Interiorpaneele direkt an Betonwänden in gewerblichen und privaten Räumen montiert werden können. Die bekannten Installationsmethoden zur Befestigung von Paneelen an Betonwänden, beinhalten typischerweise die Schaffung eines Rahmens zur Anbringung von Paneelen, damit eine ebene Montagefläche erreicht wird. Der neue Wandanker "PC-DC1" wurde entwickelt, um es Installateuren zu ermöglichen, diese Schritte zu umgehen und somit Zeit bei Neu- und Umbauten zu sparen. Der Wandanker für Beton oder Ziegel-Mauerwerk wird mit der Buchse "PC-F1A" aus dem Fastmount Standard Programm kombiniert und in ein 26 mm Loch eingeschlagen. Diese Kombination ermöglicht einen regulierbaren Ausgleich von bis zu 6 mm, um unebene Wände schnell und einfach auszugleichen, sowie das perfekte Finish zu gewährleisten, für welches Fastmount bekannt ist. Darüber hinaus kann der Wandanker PC-DC1 auch in Gipskarton und Trockenbauwänden eingesetzt werden, sodass der Installateur auch hier die volle Breite des Fastmount Standardsortiments nutzen kann. Diese bieten Auszugslasten von 2kg bis 15 kg, je nach gewähltem Clip und dem Gewicht der Paneele. "Wir haben den Wandanker nach Rücksprache mit Kunden aus der nördlichen Hemisphäre entwickelt, wo ein Großteil der Gebäude aus Beton und Stein gebaut werden. Die direkte Befestigung von dekorativen oder akustischen Paneelen an solchen Wänden ohne sichtbare Befestigungen war schon immer eine zeitaufwändige Aufgabe für Innenausbauer, da bisher eine Unterkonstruktion zur Befestigung der Paneele erforderlich war.


"Was wir entwickelt haben ist ein weiterer Fortschritt im Innenausbau. Mit dem neuen Wandanker "PC-DC1" entfällt nicht nur die Befestigung von Holzlatten, sondern wir haben auch die Möglichkeit den Wandabstand zu verstellen. So kann der Installateur schnell eine ebene Fläche an einer nicht ganz planen Wand herstellen.“ sagt Gregg Kelly, Managing Director und Head of Innovation. Ursprünglich entwickelt und seit Jahren Erfolgreich in der Superyachtindustrie wächst Fastmount zunehmend im Architektursektor in Europa und den Vereinigten Staaten. Fastmount arbeitet hier mit Architekten, Bauherren und Händlern zusammen, um Probleme bei der Wand- und Deckenmontage an Land zu lösen. Das komplette Produktportfolio zur Paneelmontage wird auf dem Fastmount Stand B063 in Halle 5.1 auf der Interzum 2019 in Köln gezeigt.

Produkthinweise - PC-DC1 Maueranker:
• Wandanker PC-DC1 mit Buchse PC-F1A ist kompatibel mit allen Clips aus der Standard Range
• Anwendbar in Beton / Mauerwerk und Trockenbau / Gipskarton
• Notwendigkeit der Rahmenmontage / Unterkonstruktion entfällt, einstellbarer Wandabstand 4,5mm – 10,5mm
• Erleichtert die schnelle Montage unterschiedlichster Paneelen – großflächige & schwere Paneele (Sperrholz, Bauholz, MDF, Verbundwerkstoffe) sowie kleine und leichte Platten (Akustik).
• Ermöglicht ein schnelles Entfernen und Austauschen der Paneele.
• Gewährleistet eine vollständig verdeckte Paneelbefestigung mit starkem Halt (2kg - 15kg Auszugslast je nach verwendetem Clip).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos