News_huge_tarkett_whitepaper_seniorenpflege-4
Montag, 01. April 2019, 10:15 Uhr
Tarkett

Whitepaper "Bodenbeläge in der Seniorenpflege" veröffentlicht

Tarkett bietet seine innovativen und hochwertigen Fußböden für viele verschiedene Segmente an, darunter Lösungen für das Bildungs- und Gesundheitswesen, den Ladenbau oder die Hotellerie. Da die Anforderungen an Bodenbeläge für die einzelnen Bereiche deutlich variieren, untermauert der Bodenbelagshersteller seine Produktkompetenz mit Erkenntnissen aus eigenen Erhebungen. Jüngst wurde die Studie zur Gestaltung von Pflegeheimen für Senioren und Demenzkranke veröffentlicht. Sie analysiert die Bedürfnisse, die ältere Menschen an ihre Wohnumgebung und insbesondere den Bodenbelag haben, berücksichtigt aber auch alle weiteren Interessengruppen. Familienangehörige, Architekten, Betreiber sowie das Pflegepersonal wurden in die Befragung ebenfalls mit einbezogen. Das Ergebnis ist ein Leitfaden für Fußbodenlösungen, die für alle Nutzer eines Pflegeheims einen Mehrwert haben, kosteneffizient umsetzbar, lange haltbar und leicht zu reinigen sind.

Jeder Mensch altert auf seine Weise, doch es gibt Gemeinsamkeiten. Im ersten Teil des Whitepapers arbeitet Tarkett die Faktoren heraus, die fast jeden Alterungsprozess betreffen. Dazu gehören das Sehvermögen, das Gehör und die Mobilität. Mit der Wahl des Bodenbelags kann auf sensorische und emotionale Einschränkungen wie etwa eine geringere Wahrnehmung von Kontrasten und Farben oder Hörprobleme spürbar eingegangen und die Lebensqualität der Senioren verbessert werden. Gesättigte, warme Farben wirken beispielsweise beruhigend und familiär. Auf abstrakte Muster und grelle, blendende Farbtöne sollte stattdessen verzichtet werden, um die Orientierung zu erleichtern und Stürzen vorzubeugen. Böden mit Schalldämmung verbessern zudem die Akustik, da sie Hintergrundgeräusche minimieren und ein ruhiges Umfeld fördern, in dem Kommunikation stattfinden kann. Weitere Aspekte sind Sicherheit und Gehkomfort, denen unter anderem rutschfeste Oberflächen gerecht werden. Im Whitepaper geht Tarkett mit praxisnahen Beispielen auf die drei Schlüsselfaktoren – Sehen, Hören und Fühlen – ausführlich ein. Mit Hilfe einer Virtual Reality-Brille ermöglicht Tarkett Interessierten zudem das Eintauchen in eine Pflegeheim-Umgebung, um die Auswirkungen des Innendesigns auf Menschen mit Demenz live zu erleben.

Die Aufgabe einer adäquaten Innenraumgestaltung in Pflegeheimen beschränkt sich nicht nur darauf, die besonderen Bedürfnisse von Senioren zu berücksichtigen. Sie soll gleichzeitig stimulieren, um die kognitiven Fähigkeiten älterer Menschen anzuregen. Tarkett beschreibt im weiteren Verlauf des Whitepapers die tragende Rolle, die dem Bodenbelag dabei zukommt. Gewährleistet der Untergrund beispielsweise einen komfortablen und sicheren Auftritt, wird das Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte gestärkt und animiert zur selbstständigen Fortbewegung. Laufen und Gehen, so lange wie möglich, sind für die allgemeine Gesundheit essentiell. Weniger förderlich sind dagegen plötzliche Farbwechsel oder komplexe Muster, da sie vor allem von Demenzkranken als Hindernisse wahrgenommen werden und Ängste auslösen können.

Das Whitepaper steht hier zum kostenfreien Download zur Verfügung. Informationen zur Virtual Reality-Brille von Tarkett finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mittwoch, 11. November 2020, 11:10 Uhr
Tarkett

Vinylböden mit demenzfreundlichem Holzdesign

Tarkett, Spezialist für innovative und nachhaltige Bodenbelagslösungen, hat seine Kollektion „Acczent Excellence 80“ um das demenzsensible Design „Serene Oak“ erweitert. Es zeichnet sich durch ei... weiter

Dienstag, 21. Juli 2020, 16:10 Uhr
Tarkett

Kooperation mit Clean Hospitals

Die Zahl der Patienten, die sich im Krankenhaus eine Infektion zuzieht, steigt. Ziel von Clean Hospitals, einem gemeinnützigen Verband unter der Leitung von Professor Didier Pittet, Experte der... weiter

Freitag, 25. Oktober 2019, 12:00 Uhr
Tarkett

Denkanstöße zur "Zukunft der Arbeit"

Für deutsche Büroangestellte stellen Lärm, Raumgestaltung und die Qualität der Innenraumluft die größten Probleme hinsichtlich der Produktivität und des Wohlfühlens an ihrem Arbeitsplatz dar. Ein... weiter

Freitag, 20. September 2019, 09:55 Uhr
Tarkett

Neu im Nachhaltigkeitsindex GCX

Tarkett ist im Rahmen des Rebalancings beim Global Challenges Index (GCX) neu in den Aktienindex aufgerückt. Überzeugen konnte das Unternehmen die Initiatoren – die Börse Hannover und die Nachhal... weiter

Montag, 11. März 2019, 16:15 Uhr
Tarkett

"Best of Houzz" Award-Hatttrick für Design

Erfolg für Tarkett: Die Houzz-Community kürt mit dem „Best of Houzz”-Award die Top-Experten des Jahres aus den Bereichen Einrichtung, Design und Architektur mit den besten Bewertungen und beliebt... weiter

Freitag, 25. Januar 2019, 11:15 Uhr
Tarkett

Erfolgreich: Große Baumpflanzaktion

Hochzufrieden blickt der Fußbodenhersteller Tarkett auf die diesjährige BAU zurück. Nicht nur zeigten die zahlreichen Besucher reges Interesse an den Produktneuheiten, sondern beteiligten sich au... weiter

Montag, 04. Juni 2018, 10:45 Uhr
Tarkett

Webauftritt frisch überarbeitet

Tarkett, der Spezialist für nachhaltige Bodenbeläge hat nicht nur den Look seine Website überarbeitet, sondern gleich ein völlig neues Erlebnis geschaffen. Der Onlineauftritt steht für ein benutzer... weiter

Montag, 02. Oktober 2017, 11:00 Uhr
Tarkett

Farbstudie zum Thema Schulbau erschienen

Kinder und Jugendliche entwickeln ihre Lernfähigkeit und ihr Wohlbefinden, indem sie mit der Welt um sich herum interagieren, vor allem in ihrer Lernumgebung. Farbe spielt bei diesem Lernpr... weiter

Montag, 03. November 2014, 10:36 Uhr
Tarkett

Will Desso übernehmen

Überraschende Nachricht aus der Bodenbranche: Tarkett plant die Übernahme von Desso. Dafür hat das Unternehmen mit Dessos Hauptanteilseigner, dem Private-Equity-Unternehmen Bencis Capital Partners... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos