Dienstag, 14. Mai 2019, 16:05 Uhr
Eurostat

77 Prozent der Bundebürger kaufen online ein

77 Prozent der Bundesbürger kaufen laut Daten des Statikamtes der Europäischen Union (Eurostat) Waren und Dienstleistungen im Netz. Damit gehört Deutschland zu den E-Commerce-affinsten Ländern Europas. Den höchsten Online-Shopper-Anteil an der Gesamtbevölkerung können indes mit 84 Prozent die Dänen für sich reklamieren, gefolgt von Großbritannien (83 %) und den Niederlanden (8ß %). Generell ist E-Commerce in den nördlichen Ländern offenbar populärer als in wärmeren Gefilden wie die Beispiele Spanien (53 %) und noch mehr Italien (36 %) zeigen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Montag, 27. Februar 2017, 16:00 Uhr
Connox

Kräftiges Umsatzplus im 4. Quartal 2016

Über ein kräftiges Plus konnte sich Connox in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres freuen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigerte der Wohndesign-Shop seinen Umsatz um 60 %. Damit h... weiter

Donnerstag, 12. Januar 2017, 15:00 Uhr
BVDM

E-Commerce gewinnt weiter an Bedeutung

Wie der BVDM auf der Pressekonferenz der Koelnmesse gestern betonte, legt der E-Commerce weiter zu. Über 2,3 Mrd. Euro brutto – also 7 Prozent des Gesamtumsatzes – wurden 2016 mit Möbeln und Küchen... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos