Mittwoch, 10. Juli 2019, 09:40 Uhr
Interstuhl

Viel Andrang beim Tag der offenen Tür

Über 2.500 Besucher folgten am Sonntag, 7. Juli 2019, der Einladung des Büromöbelspezialisten Interstuhl zum Tag der offenen Tür nach Meßstetten-Tieringen. Mit großem Interesse nahmen die kleinen und großen Gäste den Firmenstandort mit seinen 70.000 qm Büro- und Produktionsfläche genau unter die Lupe. Sie konnten sich ein umfangreiches Bild davon machen, wie ein Stuhl entsteht – von der ersten Idee bis zur Endmontage – oder sich über die aktuellen Ausbildungs- und Studienberufe bei Interstuhl informieren.

Stolz zeigten die 750 „Interstühler“ im Rahmen des Tags der offenen Tür, wie weltweit erfolgreiche Produkte entstehen und gefertigt werden. Neben der Besichtigung der Produktion, in der viele Materialien wie Stahl, Aluminium, Textilien, Leder, Holz und Schaumstoffe verarbeitet werden, hatten die Besucher auch die Möglichkeit die Interstuhl-Arena, Ausstellungsraum und Fortbildungszentrum des Unternehmens, zu besichtigen. Rund 1,2 Mio. Stühle und Büromöbel fertigt das Unternehmen mit seinen beiden Marken Interstuhl (Lösungen für die Büroausstattung) und Bimos (Stühle für die Industrie und Labor) in Tieringen für die ganze Welt. In der Interstuhl-Schmiede wurde auf einprägsame Weise die Unternehmensgeschichte erlebbar gemacht. Schließlich bauten im Jahre 1961 Wilhelm und Werner Link in einer Schmiede ihren ersten Stuhl. Viele der Besucher nutzten die Möglichkeit selbst, ihr Schmiedetalent auszuprobieren. Großen Anklang fanden auch die Präsentationen der aktuell 55 Auszubildenden. Sie stellten stolz die derzeit 21 verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge vor.

„Unser Herz schlägt hier in und für Tieringen“, betonte Joachim Link, geschäftsführender Gesellschafter von Interstuhl, am Sonntag. Sein Blick und auch der seines Bruders Helmut Link, Mitgesellschafter des Unternehmens, sind bereits auf die Zukunftspläne des Unternehmens gerichtet. Denn Interstuhl will in Tieringen weiter expandieren. Dafür soll nun endlich die Landesstraße L 440 verlegt werden, um Platz für neue Gebäude zu bekommen. Die langfristigen Planungen des Unternehmens sehen in den nächsten 10 Jahren vor, rund 450 Mitarbeiter zusätzlich in Tieringen zu beschäftigen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 12. April 2019, 09:45 Uhr
Interstuhl

Marathon zum 50. Geburtstag von Helmut Link

50 Jahre und kein bisschen müde: 300 Läuferinnen und Läufer folgten am 31. März der Einladung von Interstuhl-Geschäftsführer Helmut Link, um anlässlich seines 50. Geburtstags an einem Lauf-Marath... weiter

Donnerstag, 17. Januar 2019, 15:00 Uhr
Interstuhl

Ausgezeichnet!

Das Design des „Pureis3“ ist geprägt von einem zentralen Element: der sogenannten „Smart Spring“. Markant verläuft sie in einem Schwung entlang der Rückenlehne bis hinunter zur Stuhlsäule. Die ... weiter

Mittwoch, 04. Juli 2018, 10:55 Uhr
Interstuhl

Zum zweiten Mal in der Top 100

Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb Top 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr erneut Interstuhl. Das ergab die Analyse des wissens... weiter

Mittwoch, 28. März 2018, 13:40 Uhr
Interstuhl

Neuer Rhein-Main-Showroom in Neu-Isenburg

Kommunikation im 20. Jahrhundert läuft zunehmend digital ab und dennoch bleibt der „physische“ Kontakt zu einem Unternehmen für eine lebendige Kundenbeziehung immens wichtig. Auch visuelle und hapt... weiter

Montag, 05. März 2018, 12:53 Uhr
Interstuhl

Hofft noch auf Übernahme von Rolf Benz

Am Donnerstag verkündete die Hülsta-Gruppe, dass die Polsterbrand Rolf Benz an den chinesischen Investor Kuka Investment and Management Co. Ltd. geht, einer Tochtergesellschaft von Jason Furniture ... weiter

Mittwoch, 30. März 2016, 12:45 Uhr
Interstuhl

Noch weiter nach oben im 'EcoVadis'-Ranking

Als erster deutscher Büromöbelhersteller hat sich Interstuhl der internationalen Bewertungsplattform 'EcoVadis' gestellt und 2015 mit der höchsten Zertifizierung, dem Gold-CSR-Rating, einen Senkrec... weiter

Montag, 23. Februar 2015, 08:30 Uhr
Interstuhl

Zwei German Design Award-Auszeichnungen

Doppelte Freude bei Interstuhl: Helmut Link, Geschäftsführer des Büromöbel-Spezialisten, konnte bei der German Design Award-Gala am 13. Februar in Frankfurt gleich zwei Prämierungen entgegennehmen.... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos